20-jähriger Sinsheimer schaute zu tief ins Glas und beschädigte Fahrzeug

Trio beobachtete das Geschehen und verständigte die Polizei

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am späten Donnerstagabend beobachtete ein Trio im Schwimmbadweg/Wiesentalweg einen 20-Jährigen, der in stark alkoholisiertem Zustand eine dortige Warnbake umwarf und dabei ein abgestelltes Fahrzeug beschädigte.

Bis zum Eintreffen der verständigten Polizei hielten sie den Sinsheimer fest. Eine Alkoholüberprüfung vor Ort ergab bei dem jungen Mann einen Wert von fast zwei Promille. Da er in diesem Zustand seinen Weg nicht mehr alleine fortsetzen konnte, wurde er nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an seine Wohnanschrift gefahren. Er sieht nun einer Anzeige wegen Sachbeschädigung entgegen.

In welcher Höhe Schaden an dem abgestellten Auto entstand, ist aktuell noch nicht bekannt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 11. Mai 2018, 15:51
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=140242 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8