A6 bei Kirchardt: Schutzengel bei Aquaplaningunfall auf der Autobahn

Alle Fotos: Rhein-Neckar-Aktuell

Kirchardt. (red) Großes Glück hatte ein Autofahrer aus Ludwigshafen bei einem Unfall am Freitagabend auf der Autobahn 6 bei Sinsheim. Der junge Mann war gegen 19.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Steinsfurt und Bad Rappenau bei Aquaplaning ins Schleudern gekommen. Sein Kleinwagen kam schließlich nach rechts von der Autobahn ab und überschlug sich mehrfach in einem Feld ehe der völlig zertrümmerte Kleinwagen in der Böschung, auf den Rädern zum Stehen kam. Der Fahrer konnte wie durch ein Wunder mit leichten Verletzungen aus seinem Wagen steigen und wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Ersthelfern betreut. Der alarmierte Rettungshubschrauber konnte wieder abdrehen. Der Fahrer wird zur genaueren Untersuchung im Sinsheimer Krankenhaus stationär aufgenommen. Während der Unfallaufnahme und Bergung des Wagens konnte der Verkehr ungehindert an der Einsatzstelle vorbeifließen.

 

 

Veröffentlicht am 17. Mai 2019, 21:48
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=152893 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10