Ausstellung „Menschenrechte haben kein Geschlecht – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“

Noch bis zum 4. Oktober im Landratsamt in Heidelberg zu sehen

(zg) Der Rhein-Neckar-Kreis lädt zum kostenlosen Besuch der Wanderausstellung „Menschenrechte haben kein Geschlecht – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ in das Landratsamt in Heidelberg (Kurfürsten-Anlage 38 – 40, 69115 Heidelberg) ein.

Auf insgesamt zehn Roll-Ups wird dargestellt, wie das Frauenwahlrecht, das heute als so selbstverständlich erscheint, von der frühen Frauenbewegung hart erkämpft werden musste. Dies geschieht vor allem anhand von Porträts der damaligen Protagonistinnen wie Louise Otto Peters, Hedwig Dohm (von ihr stammt die berühmte Feststellung „Menschenrechte haben kein Geschlecht“), Helene Lange oder Rosa Luxemburg.

Die Ausstellung ist kostenlos und kann noch bis zum 4. Oktober zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis (Mo, Di, Do, Fr 7:30 Uhr bis 12 Uhr und Mi 7:30 Uhr bis 17 Uhr) im Foyer der Kreisbehörde besichtigt werden. Die Gleichstellungsbeauftragte Anna Held bietet zudem für Schulklassen Führungen an (Terminvereinbarungen per E-Mail an [email protected])

Quelle: Silke Hartmann

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 10. September 2019, 16:49
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=156930 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12