„Barrierefreies Miteinander „ im TSC Rot-Gold Sinsheim

(zg) Seit 18 Jahren gibt es im Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim die Rollstuhltanz-Formation „Rhythm on wheels“. Das Besondere am Rollstuhltanzen ist, dass sowohl Rollstuhlfahrer, kurz Rolli genannt, und Fußgänger, kurz Fußi, aktiv agieren müssen. Rolli und Fussi bilden eine Tanzpaar. Sie werden im Tanzsportzentrum von Übungsleiterin Petra-Alexandra Lessmann unterrichtet. Das Tanzsportzentrum wurde behindertengerecht gebaut und verfügt über genügend Behindertenparkplätze vor der Halle. Die Rolliformation hatte in den letzten Jahren viele Auftritte …auch bei den Inclusionstagen der Buga Heilbronn werden die Rollis und Fußis  2019 aktiv dabei sein.

Aber auch für Menschen mit geistiger Behinderung bietet der Tanzsportclub Tanzenunterricht an. Petra-Alexandra Lessmann unterrichtet Menschen mit und ohne Handicap in Line Dance, Diskofox und den Gesellschaftstänzen. In Kooperation mit der Lebenshilfe Sinsheim werden auch 2019 Workshops im Tanzsportclub zur „getanzten Inklusion“ durchgeführt. Für die Tänzer und Tänzerinnen mit Handicap war der Auftritt bei der Weihnachtsfeier des TSC Rot-Golds das Highlight 2018. Der Präsident des Tanzsportclubs, Reinhold Jablonka, und der Ehrenpräsident des Vereins, Hans Schramm, bedankte sich bei den Auftretenden und Ihrer Trainerin mit Präsent. Der Tanzsportclub wurde auch 2018 vom Sportkreis Sinsheim für sein „barrierefreies Miteinander „ im Rahmen des Inklusionsprojekts „ Sport für Alle „ ausgezeichnet.

Quelle: Petra Lessmann

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 3. Januar 2019, 19:50
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=149240 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9