Daisbach: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Alle Fotos: rna

Waibstadt-Daisbach. (red) Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Für Aufregung sorgte ein Brand am vergangenen Mittwochabend im Waibstadter Ortsteil Daisbach. Gegen 18.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Tulpenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Floriansjünger war eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller sichtbar. Zwei betagte Bewohner, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Gebäude aufhielten, konnten sich selbstständig ins Freie retten und blieben unverletzt. Unter Atemschutz gingen Feuerwehrleute in den bewohnten Keller vor und bekämpften die Flammen. In der dortigen Küche war aus noch unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Nach rund 15 Minuten waren die Löscharbeiten beendet und das Gebäude konnten belüftet werden. Das Polizeirevier Sinsheim war mit mehreren Streifenwagenbesatzungen vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Neben den den Feuerwehren aus Waibstadt und Daisbach war auch die DRK-Bereitschaft Waibstadt an der Brandstelle eingesetzt. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei am Abend noch keine Angaben machen.

Veröffentlicht am 3. Juli 2019, 20:27
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=154789 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10