Danke Werner Freiberger

Ein unvergessliches Musikerlebnis zum Abschied von Werner Freiberger

(cr) Bei Nacht der Lieder – 500 Jahre Reformation zeigte Werner Freiberger nochmal seine komplette Genialität. Als Kantor, Dirigent und Musiker wird er der evangelischen Kirchengemeinde Sinsheim und dem Kirchenbezirk Kraichgau ewig im Gedächtnis bleiben. Dieser Abschied tut schon ein wenig weh. Seine Arbeit in den letzten 21 Jahren lann man gar nicht hoch genug loben. Doch ganz auf sein Altenteil zieht sich Werner Freiberger nicht zurück. Denn er übernimmt die Stadtkapelle Sinsheim. Mit diesem Konzert in der evangelischen Stadtkirche zog er nochmal alle Register. Die Kirche war bis zum letzten Platz gefüllt und wer keinen Sitzplatz hatte wohnte diesem grossartigen Erlebnis gerne auch im stehen bei.

Musik die allen gefällt

Den musikalischen Reigen eröffnete der Bläserkreis Sinsheim. Diese hatten sich unter seiner Leitung für sechs Evergreens entschieden, mit Stücken wie Yesterday und When I´m 64 von den Beatles und anderen Stücken. Es folgte der Chor der Kantorei Sinsheim mit kirchlichen Werken, aber auch eine besonders eindrucksvolle Version des Enya Titels „Adiemus“. Natürlich wurde auch dieser dirigiert von Werner Freiberger.

Bei dem folgenden Auftrtitt der Bezirksband „The Churchies“ begleite er diesen am Keyboard. Diese Band zeigt das man Kirchenmusik auch in Schlager verpacken kann. Mit seinem Projekt Caerata vocale Sinsheim präsentierte Werner Freiberger anspruchsvolle klassische Chormusik. Dieser Chor besteht aus hervorragenden Sängerinnen und Sängern die diese Stücke selbst alleine erarbeiten und dann in nur vier Proben zusammen zu führen. Das Ergebnis dieser beachtlichen Leistung war mehr als hörenswert.

Eine kleine musikalische Pause wurde Werner Freiberger dann zuteil. Die Stadtkapelle Sinsheim stand auf dem Programmm die Werner Freiberger in Zukunft leiten wird. Nur zu gern war die Stadtkapelle gekommen und erfüllte ihm mit dem Florentiner Marsch auch einen musikalischen Wunsch. Auf eine Pause für das Publikum verzichtete man. Weiter ging es mit Singers 4 the Lord, vier Frauenstimmen im Chor und Sologesang, die unter anderem eines der bekanntesten Stücke Halleluja von Leonard Cohen zum Besten gaben.

Gemeinsames Gebet nach Taize

Die neue Dekanin Christiane Glöckner-Lang dankte Werner Freiberger für sein zurückliegendes vielseitiges Engagement.  Dieses gemeinsame Gebet war dann auf Grund der vollbesetzten Kirche und den vielen anwesenden Sängerinnen und Sänger schon etwas besonderes. Auch hier leitete und begleitete Werner Freiberger den musikalischen Teil. Es folgte eine kleine Laudatio des ehemaligen Dekan Hans Scheffel, einen langen Wegbegleiter des Kirchenkantors Werner Freiberger. Seine Worte waren voll des Lobes.

Die Original Sinsheimer Kirchplatzjodler setzten nach dem Gebet den musikalischen Reigen fort und zeigten das auch die Volksmusik einen berechtigten Platz in der musikalischen Vielfältigkeit der Kirche hat. The Glorifying 7 ist das jüngste Projekt vder Kantorei Sinsheim. Dem Wunsch eines reinen kleinen Männer Ensemble kam er gerne nach.

Sein grösstes und längste Projekt der Gospelchor Sinsheim bildete den krönenden Abschluss bei dem Werner Freiberger auch sein gesangliches Talent nochmals unter Beweis stellte.

Einen besonderen Abschiedssong widmeten ihm dann alle Beteiligten. Ein Platz als musikalischer Begleiter in allen Ensembles wir ihm immer freigehalten.

Ein musikalisches Genie verlässt die grosse Kirchenbühne, doch wer ihn kennt der weiss man wird musikalisch noch viel von ihm hören und sehen und dies bestimmt nicht nur in der Stadtkapelle Sinsheim.

Danke Werner Freiberger!!!!!

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 8. November 2017, 12:42
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=132184 

Das könnte Sie auch Interessieren...

  • Orgelmusik zur Marktzeit9. Juli 2015 Orgelmusik zur Marktzeit (zg) Seit 2011 gibt es nun diese Veranstaltungsreihe der Kirchengemeinde Sinsheim. An […]
  • Orgelmusik zur Marktzeit1. Juli 2017 Orgelmusik zur Marktzeit (zg) In der dritten und letzten Veranstaltung dieser Reihe spielt nun Bezirkskantor […]
  • Das Beste auf Badisch13. März 2014 Das Beste auf Badisch (cr) Das badische Dichter Urgestein war zu Gast in der Stiftskirche in Sinsheim. Seine […]
  • Ein Quell der Freude18. September 2014 Ein Quell der Freude (cr) Bereits mit dem Einmarsch des Gospelchor Sinsheim unter der Leitung von Werner […]
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentar schreiben

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.2