Das Weltraumspektakel in IMAX

Dokumentation „Apollo 11“ im IMAX 3D Kino Sinsheim und IMAX DOME Kino Speyer

(zg) Sinsheim/Speyer. „Apollo 13“, „Aufbruch zum Mond“ oder „Moonwalk alone“ – seit der Mondlandung am 20. Juli 1969 haben sich die Filmemacher an das Thema „Mondlandung“ mehr oder weniger erfolgreich gewagt. Am Freitag, 17. Mai 2019 kommt endlich die einzig wahre NASA-Dokumentation „Apollo 11: First Steps Edition“ mit bisher unveröffentlichtem Filmmaterial in die deutschen Filmtheater so auch in die beiden IMAX-Kinos der Technik Museen Sinsheim Speyer.

Vor einem halben Jahrhundert betraten die ersten Menschen den Mond. Die Raumfahrt Mission Apollo 11 mit Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins prägte Generationen und veränderte die Welt. Legende, Mythos und Realität – bis heute ist die erste Mondlandung Bestandteil vieler Reportagen und (Verschwörungs-)Theorien, aber auch Inspirationsquelle für Wissenschaftler und Fantasten. 50 Jahre später und punktgenau zum Jubiläum läuft die Dokumentation „Apollo 11: First Steps Edition“ in den deutschen Kinos an. Spätestens seit der Premiere beim Sundance Festival in Park City, Utah sind die Kritiker hellauf begeistert.

In dem Dokumentarfilm rekonstruiert Todd Douglas Miller mit Hilfe von bislang unveröffentlichtem Bild- und Tonmaterial die erfolgreiche Mission zum Mond. „Die Apollo 11-Mission war das größte Abenteuer der Menschheit. Wir freuen uns, diese Dokumentation in den Wissenschaftszentren und Museen zeigen zu können“, sagt der Regisseur Todd Douglas Miller. „Dieser Film wurde entwickelt, um die immersive Qualität von IMAX und großen Kinos zu nutzen.“                                               

„Apollo 11: First Steps Edition“ wurde aus einer nie zuvor gesehenen Sammlung von 70-mm-Filmmaterial und mehr als 11.000 Stunden nicht katalogisierter Audioaufzeichnung gefertigt und stellt das Publikum in den Mittelpunkt der historischen Mondlandung der NASA: die atemberaubende Aufnahmen des Starts, das Innere von Mission Control sowie der Wiederherstellungs- und Nachsorgeaktivitäten enthält. Ein weiterer unerwarteter Fund, ein massiver Cache-Speicher für Audioaufnahmen, beinhaltet aufgezeichnete Tonspuren von den 60 wichtigen Missionsmitarbeitern in jedem Moment der Mission. „Die ehrgeizige Apollo 11: First Steps Edition von Todd wird die Museumsbesucher mit einer unglaublichen, beispiellosen Erfahrung begeistern“, so Courtney Sexton, ausführender Produzent und Vizepräsident von CNN Films.

Die Technik Museen Sinsheim Speyer präsentieren ab Freitag, 17. Mai „Apollo 11: First Steps Edition“ sowohl im IMAX 3D Kino Sinsheim als auch im IMAX Dome Kino Speyer – beide Dokumentationen in 2D und in Originalfassung. Hier können sich die Zuschauer auf ein ultimatives Erlebnis freuen: die Reise ins All und der Ausstieg auf dem Mond. Wo sonst können sie ihren Fußabdruck auf dem Gestirn hinterlassen – denn in den IMAX-Kinos der Technikmuseen steht das Publikum mitten in der historischen Mondlandung. Dank der revolutionären Laser 4k-Projektion in Sinsheim erscheint jeder noch so kleine Mondkrater gestochen scharf. Kein Silberstreif ist im unendlich schwarzen Universum zu sehen. Die gewaltige Leinwand lässt einen vergessen, dass man im Kino und nicht in einer Raumkapsel sitzt. Und dank der außergewöhnlichen Kuppel-Leinwand im IMAX DOME, das letzte analoge IMAX-Kino Deutschlands, fliegen die Zuschauer zunächst mit der Crew zum Mond, um anschließend mit Neil und Co. darauf spazieren zu gehen. In beiden Kinos der Superlative dauert der Trip zum Mond ca. 47 Minuten und ist täglich  möglich. Alle Informationen zu den jeweiligen Kinos sind unter den folgenden Links zu finden: 

IMAX 3D Kino Sinsheim: https://sinsheim.technik-museum.de/de/apollo-11

IMAX DOME Kino Speyer: https://speyer.technik-museum.de/de/apollo-11

Zum 50. Jubiläum der ersten Mondlandung finden weltweit Feierlichkeiten statt. Auch das Technik Museum Speyer feiert mit und widmet dem denkwürdigen Ereignis am Donnerstag, 30. Mai eine Veranstaltung mit Apollo 11 Capcom/Apollo 16 Moonwalker Charlie Duke  und dem neu ins ESA-Astronautenteam berufenen Matthias Maurer. In Europas größter Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“ halten die beiden Persönlichkeiten Vorträge und beantworten Fragen der Besucher. Mehr Infos zur Veranstaltung „50 Jahre Mondlandung“ unter: https://speyer.technik-museum.de/de/mondlandung.

Quelle: Simone Lingner

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 15. Mai 2019, 10:48
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=152752 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10