DRK im Kindergarten

Evangelischer Kindergarten Neckarbischofsheim

Deutscher Roter Kreuz Kurs für unsere Vorschüler, die „wilden Einhörner“ in der evangelischen Kindertagesstätte „Schatztruhe“

Nach 5 Wochen Vorbereitung war es dann endlich soweit : Frau Schütz vom Deutschen Roten Kreuz in Heidelberg kam zu unseren „ Großen“ zu Besuch.

Zuerst überzeugte sich Frau Schütz davon, was unsere Vorschüler schon alles in Bezug auf erste Hilfe gelernt haben: nämlich wie man jemanden trösten kann ,der sich verletzt hat und wie man in verschiedenen Situtionen Hilfe holt. Den Notruf 112 wußten alle Kinder, auch wie man telefoniert und dass das Wissen des eigenen Namens, sowie der eigenen Adresse ganz wichtig ist , damit der gerufene Krankenwagen auch weiß, wo er hinfahren muss.

Dann begann der erste Hilfe Kurs. Frau Schütz erklärte den Kindern wozu man Pflaster ,Kühlakku, Wundauflagen und Verbandspäckchen braucht und wie man damit umgeht. Dann wurde es Ernst : Jedes unserer Kinder musste einem anderen Kind einen Verband anlegen. Um dies realistisch zu gestalten schminkte Frau Schütz jedem Kind , das wollte, eine Schürfwunde – natürlich mit roter Schminke und Theaterblut. Diese nicht leichte Aufgabe lösten unsere wilden Einhörner mit Bravur. – und weil alle alles so gut gemacht haben ,bekam jeder zur Belohnung eine Urkunde für den ersten bestandenen Erste Hilfe Kurs.

Einen großen Dank an Frau Schütz vom DRK – es war ein toller, aufregender und lehrreicher Vormittag..

Quelle: Stadt Neckarbischofsheim

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 8. Februar 2019, 18:12
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=150165 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10