Eine Sitzbank für den Erlebnisweg „Hilsbacher Eichelberg“

Raiffeisenbank Kraichgau spendet

Von links: Oberbürgermeister Jörg Albrecht, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Kraichgau Wolfgang Schön, Ortsvorsteher Martin Gund und Dezernatsleiter Ulrich Landwehr auf der neuen Sitzbank.

(zg) Platz nehmen auf einer neuen Sitzbank und den Blick über die Umgebung schweifen lassen, können Wanderer und Spaziergänger am Erlebnisweg „Hilsbacher Eichelberg“. Die Raiffeisenbank Kraichgau hat die Sitzbank gespendet und für Oberbürgermeister Jörg Albrecht und Ortsvorsteher Martin Gund war klar, dass sie den besten Platz neben der Aussichtsplattform am Erlebnisweg bekommt.

Dort fand die offizielle Übergabe der Sitzbank an den Oberbürgermeister, Dezernatsleiter Ulrich Landwehr und den Hilsbacher Ortsvorsteher durch den Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisenbank Wolfgang Schön statt. Die Raiffeisenbank Kraichgau war bereits in der Vergangenheit ein großzügiger Spender zu verschiedenen Anlässen. Dafür bedankten sich Albrecht und Gund sehr gerne. „Durch die neue Sitzbank erfährt der Erlebnisweg „Hilsbacher Eichelberg“ eine Bereicherung und lässt sich der Panoramablick noch intensiver genießen“, ist sich der Oberbürgermeister sicher. Ortsvorsteher Gund ergänzte, „ein Sonntagsausflug mit der ganzen Familie lohne sich auf jeden Fall“.

Der Erlebnisweg ist sehr beliebt und sehr familienfreundlich. Er bietet auf einer Rundwanderroute mit ca. fünf Kilometern Gesamtlänge 13 Stationen mit viel Wissenswertem zum Eichelberg und seiner Umgebung inklusive Spiele und Rätsel für Kinder. Mehr Informationen über den Erlebnisweg können unter www.sinsheimer-erlebnisregion.de/Themenwanderwege entnommen werden.

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 17. August 2018, 14:26
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=144937 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8