Erfahrungsschatz der Mitarbeiter unverzichtbar

35 Dienstjubilare der Sparkasse Kraichgau geehrt

Glückwünsche für 25 Jahre im öffentlichen Dienst (v. links): Michael Reichert (Vorstand), Hilde Streib, Kirsten Arnold, Heike Wolf, Thomas Geiß, Iris Hauk, Thomas Mikisek, Norbert Grießhaber (Vorstandsvorsitzender), Ulrike Kother, Silke Müller, Vesna Grgic, Alexandra Seitz, Angelika Becker, Tanja Heger, Angelika Grünberger (Personalrat), Regionaldirektor Markus Lang, Peter Müller, Corinna Haberstroh, Abteilungsdirektor Kreditservice Werner Grub, Abteilungsdirektor Personal Bernd Kempf und Jochen Keller.

(zg) In einer Feierstunde hat die Sparkasse Kraichgau 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Vorstandsvorsitzende Norbert Grießhaber dankte zusammen mit seinen Vorstandskollegen Michael Reichert und Thomas Geiß den Jubilaren für 40 beziehungsweise 25 Jahre  Einsatz und Leistungsbereitschaft. Wobei Thomas Geiß gleich in doppelter Mission beim Ehrungsabend dabei war: Einerseits um den Jubilaren zu danken, andererseits um selbst für 25 Jahre  im öffentlichen Dienst ausgezeichnet zu werden.

Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit sei solch eine lange Zugehörigkeit zu einem Unternehmen keine Selbstverständlichkeit mehr, sondern Ausdruck von hoher Motivation, Loyalität und Disziplin, meinte Vorstandsvorsitzender Grießhaber. Viele Mitarbeiter seien sogar seit ihrer Ausbildung der Sparkasse treu geblieben. In der Vergangenheit habe man etliche Herausforderungen gemeistert und würde sie auch in Zukunft gemeinsam meistern, so Grießhaber.  „Denn wir können auf den Erfahrungsschatz unserer langjährigen Mitarbeiter zurückgreifen.“ Die fachliche und persönliche Kompetenz der Mitarbeiter sei die Basis für das Vertrauen, das die Kunden in die Sparkasse Kraichgau setzen. „Die überdurchschnittlichen Leistungen der Sparkasse Kraichgau werden immer mit Menschen in Verbindung gebracht. Sie sind unsere Markenbotschafter und Multiplikatoren.“

Glückwünsche für 40 Jahre im öffentlichen Dienst (v. links): Thomas Geiß und Michael Reichert (Vorstände), Gabriele Trilk, Jutta Israel, Wolfgang Vasicek, Gabriele Schindele, Norbert Grießhaber (Vorstandsvorsitzender), Monika Häcker, Vera Veitel, Michael Kotz, Friedbert Bechtold, Angelika Grünberger (Personalrat) und Abteilungsdirektor Personal Bernd Kempf.

Geehrt wurden für 40 Jahre öffentlicher Dienst Wolfgang Vasicek, Vera Veitel, Friedbert Bechtold, Monika Häcker, Georg Hauck, Michael Kotz, Gabriele Schindele, Gabriele Trilk, Volker Groß, Jutta Israel;

sowie für 25 Jahre Heide Notheisen, Heike Wolf, Ulrike Kother, Peter Müller, Cornelia Bähr, Tanja Heger, Thomas Geiß, Melanie Zugelder-Stuck, Vesna Grgic, Corinna Haberstroh, Gudrun Herrmann, Jochen Keller, Thomas Mikisek, Silke Müller, Alexandra Seitz, Hilde Streib, Nadine Fühl, Maria Ahl, Kirstin Arnold, Angelika Becker, Ute Hufnagel, Torsten Mayer, Frank Sieber, Angela Hügel, Iris Hauk.

Quelle: Pia Jäger

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 5. November 2018, 15:07
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=147761 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8