Gleich zweimal Landesmeister und ein Aufstieg

Paare des Tanzsportclubs Rot-Gold Sinsheim e.V. erfolgreich bei den Landesmeisterschaften der Senioren III Standard in Ludwigsburg

(zg) Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Senioren III Standard (Altersklasse ab 50/55 Jahre) des Baden-Württembergischen Tanzsportverbandes (TBW) in Ludwigsburg wurde der Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim von insgesamt 8 Paare in 4 Leistungsklassen vertreten. Dem Reglement nach erhält das Siegerpaar den Titel des Landesmeisters Baden-Württemberg in seiner Klasse und steigt somit in die nächst höhere Leistungsklasse auf. Getanzt wurden die Tänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep

Das Ehepaar Peter und Anette Eckerle startete in der Klasse Senioren III D Standard und ertanzte sich souverän mit einem 1. Platz den Landesmeistertitel. Damit stiegen die beiden in die Klasse Senioren III C Standard auf. Den Regeln nach hat das Siegerpaar im Anschluss die Möglichkeit, in der erreichten höheren Klasse zu starten. Hier gelang Annette und Peter Eckerle ein weiterer Sieg, sodass sie auch hier Landesmeister in der Klasse Senioren III C Standard wurden. Die beiden freuten sich riesig über gleich zwei erreichte Landesmeistertitel und nahmen gerne ihre Urkunden und Medaillen entgegen.

Einen Aufstieg in die nächst höhere Leistungsklasse erreichte ein weiteres Paar des Tanzsportclubs Rot-Gold Sinsheim, Ulf und Ildiko Barth. Sie ertanzten sich einen 6.Platz in der Klasse Senioren III C Standard und stiegen aufgrund erreichter Punkte – zum Aufstieg in die nächste Klasse benötigte ein Paar eine bestimmte Anzahl erreichter Siegerpunkte und Platzierungen – in die Klasse Senioren III B Standard auf. Auch sie freuten sich sehr über ihren Erfolg.

Für den TSC Rot-Gold Sinsheim starteten bei diesen Landesmeisterschaften in der Klasse Senioren III A Standard Reinhold und Claudia Jablonka, in der Senioren III S Klasse, der höchsten Leistungsklasse, die Paare Andreas Gropp und Marion Hohl, Herbert und Katrin Lederer, Markus und Marion Mäurer sowie Thomas Lange und Dagmar Krüger. Alle Paare zeigten Tanzen auf hohem Niveau und gaben ihr Bestes unter den fachkundigen Augen ihres Turniertrainers Patrick Zimmermann, der während des gesamten Turniers seine Paare fachlich und moralisch unterstützte. Bestes Ergebnis erreichten Markus und Marion Mäurer in der Senioren III S Klasse mit Platz 8 von 34 Paaren. Insgesamt tolle Ergebnisse für die Paare des TSC Rot-Gold Sinsheim.

Quelle: Dagmar Krüger

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 18. September 2019, 11:09
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=157107 

Das könnte Sie auch Interessieren...

  • 10 Jahre Seniorentanz Waibstadt13. September 2019 10 Jahre Seniorentanz Waibstadt Tanzen hält jung (zg) „Tanzen setzt das Glückshormon Endorphin frei. Es kann sogar […]
  • Galaball „1001 Nacht“8. September 2019 Galaball „1001 Nacht“ (zg) Am 26.10.2019 veranstaltet der TSC Rot-Gold Sinsheim einen Galaball unter dem Motto […]
  • Let`s dance in Waibstadt6. September 2019 Let`s dance in Waibstadt (zg) Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Waibstadt hatte der Tanzsportclub […]
  • Wie wäre es mit Discofox6. September 2019 Wie wäre es mit Discofox (zg) Der Urlaub ist vorüber und Sie haben wieder Lust an Bewegung und Sport? Wie wäre es […]
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12