GROSSBRAND: Großes Kräfteaufgebot kämpft gegen die Flamme

Malsch / Rhein-Neckar-Kreis:

(pol) Aus bislang unbekannter Ursache brach gegen 18.10 Uhr in einem Nebengebäude eines Ziegelwerks in Malsch bei Heidelberg ein Feuer aus, das schnell über ein Förderband auf das Hauptgebäude übergriff. Derzeit steht der gesamte Gebäudekomplex in Brand. Die Feuerwehr kämpft mit rund 200 Einsatzkräften, bestehend aus allen umliegenden Freiwilligen Feuerwehren sowie der Berufsfeuerwehr Heidelberg, gegen die Flammen. Das Ziegelwerk befindet sich direkt an der B3. Das Förderband verläuft direkt über die Straße. Die B3 ist momentan in dem Bereich um das Ziegelwerk gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

 

Veröffentlicht am 31. Januar 2013, 20:18
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=17940 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12