Großeinsatz im Sinsheimer Freibad

Alle Fotos: Rhein-Neckar-Aktuell

Sinsheim. (red) Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Sinsheim zu einem Gefahrgutunfall in das Sinsheimer Freibad alarmiert. Dort hatte zuvor ein technischer Defekt an einer Maschine erhöhte Chlorwerte im Wasser angezeigt, erklärte die Polizei am Abend. In der Folge rollte ein Großaufgebot der Feuerwehr Sinsheim an die Einsatzstelle und führte Messungen durch. Auch das DRK Sinsheim sowie das Technische Hilfswerk waren vor Ort. Die Messungen ergaben, dass sich keine erhöhten Werte von Chlorid im Wasser befanden.

Veröffentlicht am 25. Mai 2019, 19:49
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=153080 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11