Hilsbach – Traditionell eine Klasse für sich

(cr) Hilsbach liess es zu seiner Kerwe auch in diesem Jahr wieder richtig krachen. Traditionell und laut mit Tilly´s wildem Haufen. Ortsvorsteher Martin Gund konnte stolz sein auf seine Kerwe. Begleitet wurde die Eröffnung wie jedes Jahr mit dem Musik- und Männergesangsverein. Zum Glück musste man nur den Verlust eines teilnehmenden Vereines verschmerzen, doch die restlichen Vereine zeigten sich von ihrer besten Seite. Die Feuerwehr hatte mit ihrem selbstgebrauten Feuer Zwuggel ein fantastisches Bier am Start. Auch der Heimatverein hatte wieder eine tolle Ausstellung auf die Beine gestellt. Hier merkt man ein Dorf präsentiert sich von seiner besten Seite. Fate hatte dann die Samstag Abend Party voll im Griff.

Auch am Sonntag war mit dem Bobbycar Rennen wieder tolles geboten. Es ist schon beeindruckend wie schon die Kleinsten auf diesen Bobbycars in Bestzeiten die steile Piste herunterfahren. Der langsamste war wohl der Jamaika Bob, aber Hut ab sie kamen am Ziel an.

Danke Hilsbach für die beiden tollen Tage bei euch.

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 16. September 2018, 23:43
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=145909 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8