Landeszuschuss für die Burg Steinsberg in Sinsheim-Weiler

(zg) Die Wahlkreisabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU) und Hermino Katzenstein (Grüne) teilen mit, dass die Stadt Sinsheim für die Mauerwerkinstandsetzung an der Burg Steinsberg im Stadtteil Weiler Landesfördermittel in Höhe von rund  238.580 Euro erhält.
 
Schütte und Katzenstein begrüßen die Aufnahme dieses Vorhabens in die erste Tranche des Denkmalförderprogramms 2017: „Es freut uns sehr, dass es mit Landesmitteln gelingt, dieses Projekt zu unterstützen, zu sanieren und damit für die Öffentlichkeit zu erhalten.“

Die Burganlage sei eines der Wahrzeichen des Kraichgaus und ein Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung und liegt allen Abgeordneten sehr am Herzen. So hatte sich schon die ehemalige Abgeordnete Elke Brunnemer seit Jahren für den Erhalt der Burg stark gemacht.

Anzeige SwopperQuelle: Christine Nahrgang

Veröffentlicht am 15. Mai 2017, 15:59
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=117982 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8