LKW schiebt Tankwagen auf zwei weitere LKW

(zg) Kurz nach 10 Uhr ereignete sich auf der A6 zwischen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt, Fahrtrichtung Mannheim, ein schwerer LKW-Unfall. Ein LKW-Fahrer übersah aus bislang unbekannten Gründen ein Stauende und krachte in das Heck eines mit Silikonpulver beladenen Tankwagens. Dieser wurde auf zwei weitere LKW geschoben. Der Unfallverursacher wurde in seinem völlig zerstörten Fahrerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Sinsheim mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nach Stabilisierung durch den Notarzt musste er mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Die A6 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Quelle: Julian Buchner

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 11. Juli 2018, 13:14
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=143518 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentare sind geschlossen

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8