Müllsammeltag in Neckarbischofsheim

BUND Neckarbischofsheim

Am vergangenen Samstag traf sich eine kleine Gruppe Kinder und Erwachsene um Müll zu sammeln. Unter den Helfern war auch Bürgermeisterin Tanja Grether, ihr Vorgänger Hans Joachim Vogt sowie Gemeinderat Gerold Rossel. Drei Stunden wurden in Neckarbischofsheim, Helmhof und Untergimpern Plastikflaschen, Tüten und Verpackungen & Co gesammelt. Dabei kamen ca. 12 Müllsäcke zusammen, die dann im Bauhof abgeliefert wurden. Auch dieses Jahr waren kuriose Funde dabei wie ein Bügelbrett, ein Stuhl, ein Schöpflöffel und ein Spielzeugschiff, welches von der Helmhöfer Fraktion gefunden wurde und als „skurilster Fund“ gewertet wurde. Weitere Auszeichnungen gab es für die „Nature Kids“ als zahlenstärkste Gruppe sowie für den Förderverein der Krebsbachtalbahn, welche den meisten Müll gesammelt hatten. Als Preis gab es Apfelsaft aus Neckarbischofsheimer Streuobstwiesen und eine Urkunde. Die beiden Organisatoren Sabine Müller und Dr. Martin Berner bedankten sich bei allen Helfern und übergaben noch einen Gutschein für ein Getränk und einen Imbiss, welcher beim Frühlingsfest im Sägewerk Mayer eingelöst werden konnte und von der Geschäftsführerin Blanca Mayer gesponsert wurde. Auch dafür nochmals recht herzlichen Dank.

Quelle: Stadt Neckarbischofsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 21. März 2018, 12:38
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=137622 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentare sind geschlossen

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.9.5