Netze BW lädt zur Besichtigung des modernisierten Umspannwerks Sinsheim ein

Offizielle Inbetriebnahme der erneuerten Anlage in der Schwarzwaldstraße – Besucher können Blick hinter die „Kulissen der Stromversorgung“ werfen

(zg) Gut gerüstet für die Zukunft: So präsentiert sich das erneuerte Umspannwerk Sinsheim der Netze BW GmbH zwischen Rhein-Neckar-Arena und Autobahn A6 nach einer rund zweieinhalbjährigen Ausbauphase. Mit der jetzt abgeschlossenen Maßnahme ist nicht nur die Stromversorgung in der Region langfristig gesichert. Die Anlage ist zudem fit für die Anforderungen einer Energiewelt, die sich im Umbruch befindet – und somit eine wichtige Grundlage für die Umsetzung der Energiewende.

Gemeinsam mit Bürgermeister Jörg Albrecht nimmt der Netzbetreiber

am Dienstag, 18. September, ab 16.30 Uhr

die modernisierte Anlage in der Schwarzwaldstraße 13 offiziell in Betrieb. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, dabei zu sein und sich aus der Nähe ein Bild von Transformatoren, Schaltfeldern und Sammelschienen zu machen.

In Führungen durch das Umspannwerk wird die Technik erklärt, mit deren Hilfe der Strom bis zu den Haushalten weiterverteilt wird. Die Besucher können außerdem einen Blick in die Zukunft werfen und an einem Modell sehen, wie das Verteilnetz von morgen aussehen könnte.

Ende der Veranstaltung wird gegen 18.30 Uhr sein.

Quelle: Jörg Busse

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 13. September 2018, 07:25
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=145798 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8