Noch Karten für das Stipendiatenkonzert des Duos Tanchev/Häußermann erhältlich

(Fotograf: Christoph Hengelhaupt)

(zg) Für das Konzert des Duos Tanchev/Häußermann (Klavier/Oboe) am Samstag, 23. Februar, 19.30 Uhr, in der Stiftskirche Sunnisheim (Stiftstraße 15, 74889 Sinsheim) sind noch Karten erhältlich, teilt die Kulturstiftung des Rhein-Neckar-Kreises mit.

Das Programm dieses Stipendiatenkonzerts ist überschrieben mit dem Titel des „Dramma per musica“ von Antonio Salieri: „L’Europa riconosciuta“ (Die wiedererkannte Europa). Gespielt werden Werke von Liszt, Saint-Saëns, Ravel, Poulenc, Pasculli und Yvon. Das Duo besteht aus Micha Häußermann (Oboe) und Asen Tanchev (Klavier).

Micha Häußermann studierte ab 2010 bei Matthias Bäcker an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar und am Conservatoire National Supérieur Musique et Danse de Lyon bei Jean-Louis Capezzali und Jérôme Guichard. Derzeit ist er Master-Student an der Universität der Künste Berlin und wird dort von Washington Barella, Sabine Kaselow und Cristina Gómez Godoy unterrichtet. Der leidenschaftliche Orchestermusiker spielte bereits unter namhaften Dirigenten wie Sebastian Weigle, Valery Gergiev, Marek Janowski, Christian Thielemann, Michael Sanderling und Vasily Petrenko. Micha Häußermann ist Stipendiat der KKGS-Stiftung Berlin sowie des Deutschen Musikwettbewerbs 2017 und somit Mitglied der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler des Deutschen Musikrates für die Spielzeit 2018/19.

Asen Tanchev, geboren in Sofia (Bulgarien), gewann im Alter von zehn Jahren seinen ersten Klavierwettbewerb. Von 2009 bis 2016 studierte der junge Pianist an der Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTM) Hannover in der Klavierklasse von Arie Vardi. Seit 2016 ist er Meisterklassestudent an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig in der Klavierklasse von Gerald Fauth. Zusätzlich begann er 2016 ein neues Masterstudium Kammermusik in der Klasse von Markus Becker an der HMTM Hannover. Bis heute hat Asen Tanchev mehr als 15 Preise gewonnen, unter anderem ein Stipendium und zwei Sonderpreise beim Deutschen Musikwettbewerb 2017 in Leipzig, womit er in die Bundesauswahl Konzerte Junge Künstler aufgenommen wurde.

Karten gibt es im Vorverkauf unter der Telefonnummer 06221 / 522-1325 oder auf der Website https://eventus.rhein-neckar-kreis.de zum Preis von 15 Euro (Kinder 7 Euro).

Quelle: Silke Hartmann

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 21. Februar 2019, 02:07
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=150449 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10