Öffentliche Burgführung

(zg) Die nächste öffentliche Burgführung findet am Sonntag, den 23. September um 14.00 Uhr statt. Burgführerin Erika Behaghel im Kostüm der Adelheit von Oettingen begleitet die Teilnehmer in die Welt des Mittelalters, als die Burg auf dem Steinsberg noch einen Burgherren hatte und das Leben seiner Untertanen von seinem Wohlwollen abhing.  Adelheit von Oettingen war die Schwester des Grafen von Oettingen, dem Bauherrn des achteckigen Bergfrieds und der zwölfeckigen Ringmauer. In einem eineinhalbstündigen Rundgang über das Gelände der Burg erzählt sie von der Entstehung, der Bauweise und Historie der Burg Steinsberg. Dabei erfahren die Teilnehmer, warum der frisch restaurierte Bergfried in Form eines Achtecks erbaut wurde und was es heißt „eingelocht“ oder „getürmt“ zu sein. Allein der herrliche Blick in die nahe und ferne Umgebung wird jeden begeistern.

Die Teilnahme kostet für Erwachsene 4 € und für Kinder ab 6 Jahren 2 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Treffpunkt ist am Sonntag, 23. September, um 14.00 Uhr an der Infotafel am Parkplatz unterhalb der Burg , Steinsberg 1, 74889 Sinsheim-Weiler.

Die nächste öffentliche Führung findet am 7. Oktober statt.

Veranstalter ist der Verein Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 19. September 2018, 15:51
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=146187 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8