Paketzusteller prallte frontal in Pkw – L552 zwischen Tiefenbach und Odenheim nach Unfall gesperrt

Alle Fotos: Julian Buchner

Östringen-Tiefenbach. (red) Zwei Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Montagmittag auf der Landesstraße 552 bei Tiefenbach. Wie die Polizei mitteilte, war ein Paketzusteller kurz vor 12 Uhr zwischen Odenheim und Tiefenbach auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal gegen einen VW geprallt. Der Fahrer des Volkswagen lenkte vor dem Zusammenstoß noch etwas nach links um einen Aufprall mit der Fahrerseite zu vermeiden. Während der Paketzusteller im Sprinter mit mittlschweren Verletzungen in ein Sinsheimer Krankenhaus eingeliefert wurde, musste der VW-Fahrer noch vor Ort notärztlich behandelt werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Notarzt zur Unfallstelle. Die Feuerwehr Tiefenbach wurde ebenfalls zur Einsatzstelle alarmiert um auslaufende Betriebsstoffe der verunfallten Fahrzeuge aufzunehmen. Die L 552 war für die Dauer der Unfallaufnahme und anschließenden Bergung und Reinigung über mehrere Stunden gesperrt. Rettungswagen aus Menzingen Eppingen sowie der DRK Ortsverein Tiefenbach waren eingesetzt. Das Polizeirevier Bad Schönborn war vor Ort und hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Veröffentlicht am 12. August 2019, 13:53
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=156122 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10