Polizei sucht dringend Zeugen einer Unfallflucht in der Jahnstraße

Sinsheim (ots) – Die Ermittler des Polizeireviers Sinsheim suchen Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Samstag, 7. Juli, gegen 22:40 Uhr, in der Jahnstraße ereignet hat. Ein 61-Jähriger war mit seinem Mercedes in Richtung Fohlenweideweg unterwegs, als plötzlich sein Auto aufgrund eines technischen Defekts zum Stehen kam. Da sich der Mercedes nicht mehr Starten ließ, stieg der Mann aus, um den PKW auf einen nahegelegenen Parkplatz zu schieben. Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer, der mit einem Anhänger hinter dem Mercedes fuhr, setzte daraufhin zum Überholen an und blieb beim Einscheren mit seinem Anhänger an der offenen Fahrertür des Mercedes hängen. Diese wurde durch die Kollision komplett zusammengestaucht. Der Geschädigte, der seinen Wagen über die offene Tür schob, stürzte zu Boden, blieb aber glücklicherweise unverletzt. Der unbekannte LKW-Fahrer fuhr einfach weiter und machte sich aus dem Staub. Weder zu dem Fahrer noch zu dessen Fahrzeug liegen der Polizei Informationen vor. Am Mercedes entstand erheblicher Schaden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 11. Juli 2018, 13:31
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=143537 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8