Sinsheim Lokal als Tierretter unterwegs

(cr) Bereits am Freitag abend bei meinem abendlichen Spaziergang mit meinem Hund bemerkte ich bei der Grillhütte in Sinsheim Reihen ein jämmerliches Wimmern. Doch auf Grund der Dunkelheit konnte ich den Grund nicht ausmachen. So kam ich dann am nächsten Morgen beim Gassi gehen wieder an der Grillhütte vorbei. Aus dem Wimmern wurde jetzt schon ein mark erschütterndes Geschrei eines kleinen Kätzchens, das sich irgendwo im Dachgebälk verfangen hatte. Nach kurzer Absprache mit dem Ortsvorsteher Willibald Hönig machte ich mich zusammen mit unserem Gastredakteur Thilo Maier auf zur Rettungsaktion. Das Tier befand sich in einem kleinen Loch im Schrägbalken des Daches der Grillhütte. Nachdem wir die Verkleidung von dem Balken gelöst hatten fanden wir das kleine Wollknäul, ein ca 2 Wochen altes Katzenbaby, das sich in diese hilflose Lage gebracht hatte und somit nicht mehr von der Mutter, die nicht auffindbar war, versorgt werden konnte. Weitere Katzenbabies konnten nicht ausfindig gemacht werden. Die Vermutung liegt nahe das diese von der Mutter bereits in Sicherheit gebracht wurden und dieses eine aufgrund der Enge des Loches nicht mehr für die Mutter erreichbar war und so zurückgelassen wurde. Das kleine Katzenmädchen wurde vom Tierheim in Sinsheim aufgenommen und sofort von Frau Maus umsorgt. Dem Tierheim in Sinsheim sei hier ein riesen Dank ausgesprochen der diesem Tierchen so das überleben sicherte.

Veröffentlicht am 6. Oktober 2014, 09:30
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=48568 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10