Sinsheim wurde ins Streckennetz von FlixBus aufgenommen

Haltepunkt in der Nähe des Hauptbahnhofes

Oberbürgermeister Jörg Albrecht freut sich über die Aufnahme Sinsheims ins FlixBus-Netz.

Seit Anfang November steuert FlixBus einen Haltepunkt in Sinsheim an. Immer wieder nimmt das Fernbusunternehmen neue Städte in das europaweite Streckennetz auf. Mit Beginn des Winterfahrplans gehört Sinsheim dazu. Die bekannt grünen Busse fahren den Halt in der Friedrichstraße in der Nähe des Hauptbahnhofes bei Bedarf an – also nur dann, wenn Fahrgäste in Sinsheim an dieser Haltestelle aussteigen oder zusteigen wollen und dies mindestens eine Stunde vorher mit der Onlinebuchung eines Tickets angezeigt haben. „Ich bin sehr froh, dass wir in Sinsheim Reisenden, die sich für FlixBus entscheiden, diesen Mehrwert für umweltbewusstes und sicheres Reisen bieten können. Mein Dank geht auch an die Bundes- und Landtagsabgeordneten, die sich für den Halt in Sinsheim stark gemacht haben“, sagt Oberbürgermeister Jörg Albrecht anlässlich der offiziellen Einrichtung des Haltepunktes. Ohne Umstieg können Fahrgäste nun nach Berlin, Freiburg oder Würzburg fahren. Übrigens: Das Busunternehmen Wagner Tours aus Sinsheim-Hilsbach fährt schon seit vielen Jahren für FlixBus.

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 21. November 2018, 20:42
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=148221 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9