Spitzensport auf der Sinsheim Open

Dieser Termin steht bei Westernreitern aus nah und fern schon lange auf dem Turnierkalender

(zg) Am kommenden Wochenende (3. – 5. Mai) ist die Reitanlage der Patrick Sattler Working Horses am Schwimmbadweg in Sinsheim erneut der ultimative Treffpunkt. Mit den Disziplinen Reined Cow Horse, Cutting und der Versatility Ranch Horse bekommen die Zuschauer Westernreiten traditionell und ganz nah am Ursprung zu sehen; denn hier wird „am Rind gearbeitet“, wie es in der Fachsprache heißt.

Offizieller Turnierbeginn ist am Samstag und Sonntag voraussichtlich um ca. 7.00 Uhr. Es geht um Pokale, Schleifen, Preisgelder und nicht zuletzt um Punkte, die die Reiter im Laufe der Saison in einer Turnierserie sammeln wollen. Wer allerdings ein Rodeo erwartet, wird enttäuscht sein – in den verschiedenen Disziplinen und Klassen werden Rittigkeit, Durchlässigkeit und nicht zuletzt der berühmte „Cowsense“ der Westernpferde abgeprüft.

Nichtsdestotrotz steht die „Sinsheim Open“ für spektakuläre Ritte und einmaliges Westernflair.

Quelle: Carola Steen

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 29. April 2019, 14:21
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=152265 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10