SV Reihen Winterfeier wieder mit tollem Programm

SV Reihen – Wer Fussball liebt der liebt auch feiern

SV Reihen Damenmannschaft – Meister der Herzen

(cr) Wie es sich für die SV Reihener Winterfeier gehört war die Lindenbaumhalle wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Sascha Reimann übernahm in diesem Jahr die Begrüssung der Mitglieder und Gäste, sowie den Rückblick auf das zurückliegende Vereinsjahr, sportlich geht es wieder aufwärts. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Wilfried Ehler (60 Jahre), Markus Epp (50 Jahre) und Marco Allgeier (25 Jahre geehrt). Die Moderation des bunten und abwechslungsreichen Abends übernahm dann Achim Oberli.

Fest zum Abendprogramm des SV Reihen gehört natürlich der Reihener Carnevals Verein. Die Kuckuckskinder des RCV bevölkerten die Bühne mit ihrer tollen Indianershow. Mit Zoe hatte der SV Reihen in diesem Jahr einen besonderen Livemusik Act auf der Bühne. Die erst 14-jährige blinde Sängerin glänzte mit ihrer aussergewöhnlichen Stimme. Mit dem Beatles Song „Imagine“ und „TNT“ von den AC/DC präsentiert sie einen Teil der Bandbreite ihres Könnens. Da war natürlich klar, das Publikum forderte eine Zugabe. Die Bambinis des SV Reihen setzten den Auftrittsreigen fort und zeigten eine gelunge Persiflage ihres Aufwärmtrainings. Mit „Superman in Ausbildung“ zeigte die Prinzengarde des SV Reihen ihren diesjährigen Showtanz vor der Pause.

Spielshows und grosse Tombola

Was wäre der SV Reihen bei einer Winterfeier ohne Spielshow. In diesem Jahr gab es sogar zwei. Extra für die Kinder gab es die berühmte 1, 2 oder 3 Show. Die Kinder waren natürlich komplett aus dem Häuschen und machten eifrig mit. Die Erwachsenen mussten bei Schlag den Coach ran. Hier hatte man sich 5 witzige Spielchen einfallen lassen. Die 5 Herausforderer, bestehend aus 3 Männern und zwei Frauen aus dem Publikum liessen dem Coach an diesen Abend keine Chance. Grossen Spass hatten aber alle dabei. Die Tombola war in diesem Jahr dank der grosszügigen Spendern wieder gut bestückt. Als Hauptpreise gabe es 2 VIP Tickets für die TSG Hoffenheim und einen LED Fernseher.

Auch die Showacts im zweiten Teil des Abends waren wieder spektakulär. Die Shaking Bugs, das Männerballett aus Itllingen, zeigte eine sehr synchrone und akrobatische Tanzeinlage. Mit den Chearleadern Biberacher Beavers ging es hoch hinaus, fast bis zur Hallendecke. Diese sportliche Leistung kann man nur loben. Mit dieser Einlage stehlen sie so manchem Footballspiel die Show. Zum Höhepunkt des Abends präsentierte der SV Reihen seine neue Damenmannschaft. Leider sind diese Damen wegen zuviel Testosteron  in der Liga nicht zugelassen. So übten sie sich aber schon mal im tanzen und im Meisterschaft feiern.

Einen rieseigen Dank gebührt auch dem hervorragenden Küchenteam die ihre Gäste mit Speisen und Getränken bestens versorgten.

Ein toller Abend, da kann man sich schon auf das nächste Jahr freuen.

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 29. Januar 2018, 16:55
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=135447 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentar schreiben

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.9.4