Teilhabeberatung jetzt auch in Sinsheim

EUTB-Berater Michael Sadtler (Mitte) ist jetzt auch immer dienstags in Sinsheim vor Ort.

(zg) Ab sofort findet jeden Dienstag für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen eine „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ (EUTB) in Sinsheim statt. Die offene Sprechstunde ist von 10 bis 12 Uhr in den Räumen des Bürgerkreises Sinsheim, Kleine Kirchgasse 5.  Wer möchte, kann sich auch beim Träger der EUTB, dem Selbsthilfebüro Heidelberg,  vorher telefonisch anmelden (06221/ 161331) oder unter [email protected] eine Mail schicken. Die Beratung ist kostenfrei  und vertraulich.

Die EUTB ist ein wichtiger Bestandteil des neuen Bundesteilhabegesetzes (BTHG). Die Beratung soll insbesondere im Vorfeld vor der Beantragung von konkreten Leistungen Informationen und Orientierung geben. 

Als Berater ist Michael Sadtler in Sinsheim vor Ort. Vertreten wird er von seinen EUTB-Kolleginnen aus Heidelberg.  Das Team mit langjähriger Erfahrung versteht sich als Wegweiser und Türöffner. Denn es ist bekanntlich nicht ganz leicht, sich im großen Feld des Sozialrechts, das jetzt neu geordnet wurde, zu recht zu finden.

Quelle: Michael Sadtler

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 3. Dezember 2018, 18:57
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=148567 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9