TSG verliert kurz vor Schluss gegen Donezk

TSG_Logo-Standard_4c KopieIm letzten Heimspiel der Champions-League-Vorrunde hat die TSG Hoffenheim 2:3 (2:2) gegen Schachtar Donezk verloren. Durch eine furiose Aufholjagd nach dem frühen 0:2-Rückstand glich die TSG zum 2:2 aus, ging durch ein Gegentor in der Nachspielzeit aber doch noch als Verlierer vom Platz. Durch die Niederlage ist Hoffenheim aus der Champions League ausgeschieden und braucht nun Schützenhilfe von Olympique Lyon, um als Dritter noch in die Europa League einzuziehen.

PERSONAL UND TAKTIK

Im Vergleich zum 3:3 bei Hertha BSC veränderte Cheftrainer Julian Nagelsmann seine Startelf auf zwei Positionen. Die Viererkette vor Torwart Oliver Baumann bildeten Pavel Kaderabek, Kevin Vogt, Ermin Bicakcic und Nico Schulz. Im Mittelfeld rückte Steven Zuber in die Anfangsformation und spielte gemeinsam mit Havard Nordtveit und Kerem Demirbay in der Zentrale.

Im Sturm fehlte Joelinton angeschlagen. Dafür spielte Ishak Belfodil mit Adam Szalai und Andrej Kramaric in der Offensive.

Nach dem Platzverweis gegen Szalai (59.) rückte Nordtveit in die Innenverteidigung und bildete mit Vogt und Bicakcic eine Dreierkette. Dafür waren die Außenpositionen deutlich offensiver.

In der 77. Minute wechselte Julian Nagelsmann zum ersten Mal und brachte Reiss Nelson für Torschütze Zuber. Sieben Minuten später gab es einen Doppelwechsel. Florian Grillitsch und Vincenzo Grifo ersetzten Nordtveit und Schulz.

SZENE DES SPIELS

Das 2:3. Der zweite Treffer von Taison in der dritten Minute der Nachspielzeit zerstörte die Träume auf ein Weiterkommen in der Champions League.

ZAHL DES SPIELS 2

Die TSG holte wie schon in Lyon erneut einen Zwei-Tore-Rückstand auf. Im Anschluss besaß das Team zwei hochkarätige Chancen durch Nico Schulz und Reiss Nelson, das Spiel zu drehen. Da beide Schüsse daneben gingen und Donezk nach zwei Aluminium-Treffern den entscheidenden Versuch durch Taison, der seinen zweiten Treffer erzielte, versenkte, stand am Ende die zweite Niederlage in der Champions League.

DER SPIELFILM

14

Ein Doppelpass zwischen Maycon und Ismaily sorgt dafür, dass Ismaily frei im Strafraum ist. Der Schuss des Linksverteidigers wurde von Nordtveit noch abgefälscht. Keine Chance für Baumann.

16

Binnen wenigen Momenten lag die TSG 0:2 zurück, Taison war nach einem Pass in die Schnittstelle frei vor Baumann und schob den Ball ins rechte Eck. 0:2.

17

Was für ein schönes Tor. Und so wichtig. Belfodil mit dem Traumpass auf Kramaric, der den Ball über Pyatov an den Pfosten lupfte, von wo der Ball ins Tor sprang.

28

Donezk führte eine Ecke kurz aus. Krytvtsov köpfte den Ball nach einer Flanke an den zweiten Pfosten nur knapp am Tor vorbei. Glück für die TSG.

40

Kaderabek war auf der rechten Seite schneller als sein Gegenspieler und brachte den Ball in die Mitte. Die Flanke wurde zunächst noch abgefälscht, doch Zuber geht als erster zum Abpraller und köpfte den Ball über Pyatov zum 2:2 ins Tor. 

69

Zuber ging volles Risiko bei einem Abpraller und schoss den Ball mit rechts aus 20 Metern an die Latte. Pyatov wäre machtlos gewesen. 

78

Ismaily versuchte es aus spitzen Winkel, doch Baumann war da und parierte mit dem Fuß. 

79

Nelson setzte sich mit Tempo über Außen durch und spielte den Ball in die Mitte zu Belfodil, der nochmal in den Rückraum zu Schulz ablegte, doch sein Schuss mit rechts ging am Tor vorbei.

81

Es war nicht zu fassen. Kaderabek setzte sich überragend durch und hatte die Übersicht, dass Nelson am Elfmeterpunkt blank stand. Doch auch der 18-Jährige schoss am Tor vorbei. 

82

Auf der Gegenseite musste Donezk in Führung gehen. Erst schoss Taison an den Pfosten, dann scheiterte Ismaily aus wenigen Metern an Baumann.

90 + 3

Die TSG stand hinten offen und kassierte das 2:3. Taison nahm den Ball im Strafraum an, drehte sich und tarf zur Führung.

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim


Weitere Berichte Über die TSG 1899 Hoffenheim  in unserer Rubrik: TSG 1899 Hoffenheim

Veröffentlicht am 28. November 2018, 10:35
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=148444 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9