TSG verpasst Sieg in Gladbach

TSG_Logo-Standard_4c KopieTrotz einer zweifachen Führung hat es nicht zum wichtigen Sieg bei Borussia Mönchengladbach gereicht: Bei der Borussia spielte die TSG 2:2 (1:0). Pavel Kaderabek und Nadiem Amiri brachten die Hoffenheimer zwei Mal in Führung, doch Gladbach glich jeweils aus.

PERSONAL UND TAKTIK:

Julian Nagelsmann veränderte seine Startelf im Vergleich zur 1:4-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg auf zwei Positionen. In der Dreierkette vor Torwart Oliver Baumann spielte Stefan Posch anstelle von Kasim Adams und bildete gemeinsam mit Kevin Vogt und Ermin Bicakcic die Dreierkette. Auf den Außenpositionen begannen Nico Schulz und Pavel Kaderabek. Im Mittelfeld kehrte Kerem Demirbay nach seiner Sperre zurück und ersetzte Nadiem Amiri in der Anfangsformation. Die Zentrale komplettierten Florian Grillitsch und Andrej Kramaric. Im Sturm setzte Julian Nagelsmann zu Beginn auf Adam Szalai und Ishak Belfodil.

Im Laufe des Spiels rückte Schulz in das linke Mittelfeld. Bicakcic übernahm dafür die Position als Linksverteidiger und die TSG spielte mit einer Viererkette. Nach 67 Minuten wechselte Julian Nagelsmann zum ersten Mal: Kasim Adams kam für Posch in die Partie. Kurz nach dem Gladbacher Ausgleich ersetzte Nadiem Amiri im Mittelfeld Kramaric (74.). Zudem kam Reiss Nelson in der Schlussphase für Szalai (86.).

SZENE DES SPIELS:

Die 71. Minute: Kramaric vergab aus wenigen Metern das 2:0, nur wenige Minuten später traf Ginter zum schmeichelhaften Ausgleich und brachte Gladbach zurück in die Partie.

ZAHL DES SPIELS: 200

Das 2:2 bei Borussia Mönchengladbach war der 200. Bundesliga-Einsatz für Kevin Vogt. Im TSG-Trikot lief der 27-Jährige zum 88. Mal in der höchsten deutschen Spielklasse auf. 

DER SPIELFILM

23

Demirbay brachte eine Flanke von der linken Seite in die Mitte. Kramaric kam mit dem Fuß an den Ball, aber Sommer war rechtzeitig unten und parierte. 

25

Herrmann schoss einen Freistoß aus über 20 Metern in das lange Eck, aber Baumann machte sich ganz lang und parierte den Versuch.

30

Klasse Flanke von der rechten Seite von Kaderabek auf den zweiten Pfosten. Wieder kam Kramaric mit dem Fuß zum Abschluss, aber erneut hielt Sommer den Schuss des Kroaten stark. 

32

Endlich klappte es mit der Führung. Demirbay brachte eine Ecke scharf in die Mitte. Kaderabek kam mit Anlauf frei zum Kopfball und netzte ins rechte Eck ein. 

37

Die nächste Ecke wurde wieder gefährlich: Posch köpfte an die Latte, danach brachte Kramaric die nächste Flanke rein und Szalai kam zum Kopfball. Sein Versuch ging nur hauchzart am Tor vorbei. 

59

Wieder kam Szalai nach einer tollen Kombination frei zum Abschluss aus kurzer Distanz, aber sein Schuss war zu lasch und kein Problem für Sommer. 

60

Belfodil lief 30 Meter alleine auf das Gladbacher Tor zu, aber schoss links neben das Tor. 

71

Das musste das 2:0 sein. Wieder wurde eine Demirbay-Ecke gefährlich: Kramaric kam aus kurzer Distanz frei zum Abschluss, traf aber nicht in das freie Tor, sondern schoss knapp neben den Pfosten.

73

Das konnte nicht sein. Nach einem Durcheinander im Strafraum landete der Ball irgendwie bei Ginter, der aus kurzer Distanz keine Probleme hatte zu treffen. 

79

Klasse Konter der TSG. Schulz wurde links angespielt und schoss den Ball zunächst an die Latte. Danach landet das Leder über Umwege bei Amiri, der aus 20 Metern perfekt in den Winkel traf. Traumtor! 

84

Gladbach kam nochmal zurück. Die Borussia dribbelte sich leicht in den Strafraum. Dann spielte Plea auf den freien Drmic, der kurz nach seiner Einwechslung ohne Probleme traf. 

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim


Weitere Berichte Über die TSG 1899 Hoffenheim  in unserer Rubrik: TSG 1899 Hoffenheim

Veröffentlicht am 7. Mai 2019, 11:35
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=152458 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10