U23: Elversberg nimmt die Punkte mit

TSG_Logo-Standard_4c KopieDie kurze Siegesserie der U23 ist bereits wieder gerissen. Das Team von Trainer Marco Wildersinn fand am 8. Spieltag der Regionalliga Südwest nach zwei frühen Gegentoren nie richtig in die Partie und unterlag der SV 07 Elversberg mit 0:2 (0:2).

PERSONAL & TAKTIK

Wildersinn musste eine Woche nach dem 2:1 beim Spitzenreiter FC Homburg gleich vier Startelf-Spieler ersetzen und trotz oder gerade wegen der Länderspielpause ohne Verstärkung aus dem Bundesliga-Kader auskommen. Alfons Amade, Stefan Posch, Justin Hoogma und Robin Hack (sowie der in Homburg eingewechselte Meris Skenderović) waren nicht dabei, in die Startelf rückten Tim Hüttl, Rui Monteiro-Mendes, Emilian Lässig und Domenico Alberico. „Hoffe zwo“ spielte in einem 4-3-3, in dem Andreas Ludwig die zentrale Mittelfeldrolle einnahm und die drei Spitzen rotierten. Thomas Gösweiner musste zur Pause raus, er hatte einen Schlag aufs Knie bekommen.

Die Saarländer tauschten nach der 0:1-Heimpleite gegen Ulm drei Startelf-Spieler aus. Julius Perstaller und Alban Meha blieben auf der Bank, der erfahrene Gaëtan Krebs stand nicht mal im Kader. Neu ins Team von Trainer Roland Seitz, der im 4-1-3-2 mit Kapitän Leandro Grech zwischen den Ketten agieren ließ, rückten Kevin Lahn, Leandro sowie Kai Merk.

 

DER SPIELFILM

6

Tor für Elversberg!
Das kommt jetzt nach verhaltenem Start unerwartet. Nach einem Eckball von Manuel Feil verlängert ein Hoffenheimer Kopf unglücklich wie unhaltbar zum 0:1. Stadionsprecher, Journalisten, Zuschauer sind bei der Nennung des Schützen überfragt. Zur Pause stellt sich heraus: Der Unglücksrabe war Robin Szarka.

 

18

Die Hoffenheimer tun sich schwer, Torchancen zu kreieren, sind zu langsam im Spielaufbau. Nicolas Wähling versucht es von der linken Seite – verzieht aber .

 

20

Tor für Elversberg!
Feil zieht mal eben aus 25 Metern ab, die Kugel schlägt im Winkel ein. Bislang hatten die Saarländer drei Tore in sieben Spielen erzielt, nun sind es schon zwei in 20 Minuten. Noch ist nichts verloren…

22

Szarka dreht einen Freistoß um die Mauer, doch SVE-Schlussmann Frank Lehmann klärt zur Ecke.

45

Nach dem 0:2 hat die TSG mehr vom Spiel, wird aber nicht gefährlich, weil die Elversberger gut organisiert sind und schnell mehrere Abwehrbeine hinter den Ball kriegen. „Man darf Elversberg auf keinen Fall am Tabellenplatz messen, das ist eine richtig gute Mannschaft, die ins obere Drittel gehört und gegen die es nunmal auch nicht ganz leicht ist“, so Wildersinn. „Der Spielverlauf ist für uns unglücklich, nach dem 0:2 durch einen schwachen Fehlpass wird es natürlich sehr schwer.“

47

Das war sie, die große Chance zum schnellen Anschlusstreffer nach der Pause. Ein Eckball landet bei Rui Monteiro-Mendes, der die Kugel aus sieben Metern an den rechten Pfosten knallt.

 

60

Elversberg macht wenig nach vorne und bringt die TSG-Defensive kaum in Verlegenheit. Lucas Dürholtz‘ Schuss aus 20 Metern, der knapp am Tor vorbeifliegt, ist die einzig nennenswerte Offensivaktion im zweiten Abschnitt.

79

Nach einem Missverständnis zwischen Lehmann und einem Abwehrspieler ist das SVE-Gehäuse verwaist, der Ball kommt zum eingewechselten Chinedu Ekene, doch dessen Schuss aus 17 Metern wird geblockt.

84

Ein letztes Aufbäumen. Nach Andreas Ludwigs Zuspiel zieht Theodoros Politakis ab, doch Lehmann ist zur Stelle.

90

„Wir mussten heute viele Spieler ersetzen, das hat sich bemerkbar gemacht“, so Wildersinn. „In der zweiten Halbzeit waren wir nah dran, den Anschlusstreffer zu erzielen, doch hinten raus haben wir es nicht mehr geschafft und haben die Abläufe nicht mehr gestimmt. Leider ist es uns heute nicht gelungen, aufs Gaspedal zu drücken, Tempo zu machen und schnell nach vorne zu kombinieren. Das war nicht gut.“

DIE SZENE DES SPIELS

Das 0:2, denn danach war irgendwie die Luft raus – auch wenn noch ausreichend Zeit war. Stefan Drljača, der Ex-Elversberger im Tor der TSG, hatte gerade einen strammen Schuss Kevin Lahns gehalten, doch nach schlampigem Spielaufbau schlug der Ball nur Sekunden später im Winkel ein.

DIE ZAHL DES SPIELS

31 – so viele Tore sind bislang in allen Spielen der U23 gefallen. Topwert in der Regionalliga Südwest, mehrere Interpretationen möglich.

DAS STENOGRAMM

TSG 1899 Hoffenheim – SV 07 Elversberg 0:2 (0:2)
Hoffenheim: Drljača – Szarka, Hüttl, Strompf, Lässig – Alberico (60. Ekene), Ludwig, Bender (60. Politakis) – Wähling, Monteiro-Mendes, Gösweiner (46. Foshag).
Elversberg: Lehmann – Winter, Stang, Eglseder, Kohler – Grech – Tekerci, Dürholtz, Lahn (76. Suero Fernandez) – Merk (87. Koch), Feil (54. Perstaller).
Tore: 0:1 Szarka (6., Eigentor), 0:2 Feil (20.). Zuschauer: 241. Schiedsrichter: Patrick Glaser (Wiesbaden). Karten: Gelb für Alberico / Winter.

 

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim


Weitere Berichte Über die TSG 1899 Hoffenheim  in unserer Rubrik: TSG 1899 Hoffenheim

Veröffentlicht am 10. September 2018, 17:41
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=145758 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentare sind geschlossen

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

4.9.8