Verkehrserziehung in der KiTa Schatztruhe

Bald ist es schon so weit: Unsere wilden Einhörner (Vorschüler) kommen in die Schule. Für die sichere Bewältigung Ihres Schulweges kam Herr Langer (Polizist) von der Verkehrswacht Kraichgau, Sinsheim zu uns zu Besuch. Zuerst wollte Herr Langer von unseren Großen wissen wozu es überhaupt die Polizei gibt. Viele unserer Kinder wußten schon Bescheid : Um Räuber und Bösewichte zu fangen, bei Unfällen zu helfen und natürlich auch um den Straßenverkehr zu regeln. Danach kam eine praktische Übung dran: Wie überquert man die Strasse richtig? Am Haltestein stoppen, links ,rechts, links gucken und erst wenn alles frei ist die Strasse zügig überqueren. Das konnten unsere wilden Einhörner schon sehr gut. Dann kam das Highlight. Unsere Großen durften das Polizeiauto inspizieren. „Hallo, hallo hier spricht die Polizei „. So hörte man unsere Kinder durch die Lautsprechanlage . Auch das Blaulicht wurde eingeschaltet, Das war klasse ! Nachdem Herr Langer uns noch einen Verkehrsfilm von der Tigerente und dem Bären zeigte war der schöne Vormittag auch schon vorbei. Vielen Dank für den interessanten , lehrreichen und spannenden Tag. Herr Langer . Die wilden Einhörner haben sich sehr über Ihren Besuch gefreut.

Quelle: Stadt Neckarbischofsheim

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 22. März 2019, 14:10
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=151107 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10