Verkehrsunfall fordert zwei Leichtverletzte

Sinsheim/ Rhein-Neckar-Kreis: (ots) – Am Montagmittag kam es in der Karlsruher Straße zu einem Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten.

Ein 41-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr gegen 11:20 Uhr die Karlsruher Straße und beabsichtigte nach links in ein Grundstück abzubiegen. Hierbei übersah er einen in entgegengesetzter Richtung fahrenden Ford, der mit einer 54- und 19-jährigen Frau besetzt war. Es folgte eine Kollision, bei der beide Insassinnen des Fords leichtere Verletzungen davontrugen.

Die verunfallten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bergung der Fahrzeuge führte zu einer kurzzeitigen Sperrung eines Fahrstreifens. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 13. März 2018, 18:57
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=137260 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9