Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer

Neckarbischofsheim(ots) – Schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt wurde ein 16-jähriger Mountainbikefahrer am 15.05.2018, um 16.50 Uhr. Der junge Mann befuhr den Verbindungsfußweg zwischen der Straße „Untere Ziegelgasse“ und der Straße „Auwiesen“. Am Ende des Fußwegs fuhr er nach einer Hecke direkt auf die Straße „Auwiesen“ auf. Ein 59-jähriger Mann, der die Straße „Auwiesen“ mit seinem Citroen in südöstlicher Richtung befuhr, konnte trotz sofortiger Bremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 16-Jährige wurde auf den Pkw aufgeladen und nach links abgeworfen. Hierdurch zog er sich Verletzungen am Kopf sowie mehrere Körperprellungen und Schürfwunden zu. Ein Rettungshubschrauber verbrachte den Verletzten in ein Ludwigsburger Krankenhaus. Der 59-Jährige blieb unverletzt, das Auto unbeschädigt. Am Fahrrad entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Bilder: Julian Buchner


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 16. Mai 2018, 13:09
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=140892 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8