„Von der Frühzeit zur Neuzeit“

Öffentliche Stadtführung am 19. Mai um 11 Uhr

Zu diesem Rundgang nimmt Stadtführerin Heide-Marie Kaiser alle Interessierten mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Stadt. In ihren Erzählungen geht sie auf den Alltag unserer Vorfahren und die damaligen Handwerksberufe wie zum Beispiel Gerber, Pfister, Müller, Salzgeber ein. Sie berichtet von berühmten Persönlichkeiten, die zu verschiedenen Anlässen im Laufe der letzten 1000 Jahre in Sinsheim Station machten. Seien es die Kriege der vergangenen Jahrhunderte, die badische Revolution oder das „Eisenbahnfieber“ im 19. und 20. Jahrhundert, alle Ereignisse, die sich hier bei uns abspielten zeugen vom Mikrokosmos der deutschen Geschichte.

Heide-Marie Kaiser geht bei ihrer Führung auch auf die beachtliche Anzahl von Skulpturen und Kunstgegenständen ein, die im Laufe der letzten 20 Jahre ins Stadtbild eingeflossen sind und Geschichten auf ihre Weise erzählen.

Treffpunkt für diese Führung ist am Sonntag, 19. Mai um 11 Uhr vor dem Stadtmuseum (Hauptstr. 92). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder ab 6 Jahren 2 €.

Veranstalter sind die Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 15. Mai 2019, 11:23
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=152781 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10