Was bringt die Zukunft? Wahrsagen und Zauberei in modernen Zeiten

Das Jahr 2017 neigt sich allmählich dem Ende zu. Damit fangen auch die Spekulationen darüber an, was das neue Jahr einem persönlich bringen mag. Wir können es nicht wissen, trotzdem versuchen wir, uns auf die Zukunft einzustellen. Ob es um die berufliche Zukunft geht, um Liebe oder um Glück im Lotto: Der Übergang ins neue Jahr ist vom Bleigießen bis zum Dekorieren mit Kleeblättern mit Ritualen gespickt, die mit einem Augenzwinkern durchgeführt werden und dennoch einen gesellschaftlichen Stellenwert haben; schließlich sollen sie dem zukünftigen Glück auf die Sprünge helfen. In manchen Kreisen haben Glücksrituale und Wahrsagungen gar das ganze Jahr über Saison.

Suche nach Antworten

Auf der Suche nach Antworten bleiben nicht alle bei wissenschaftlich belegbaren Fakten. Mathematisch Versierte mögen versuchen, Wahrscheinlichkeiten für das Eintreten bestimmter Ereignisse zu berechnen. Optimisten hoffen auf das Beste und Pragmatiker tun alles, um sich möglichst gut auf die Zukunft vorzubereiten und wenn möglich auf das Eintreten des gewünschten Ereignisses hinzuarbeiten. Allerdings wenden sich viele auch esoterischen Hilfsmitteln zu.

Moderne Beschäftigung mit Magie

Heutzutage vernetzen sich viele, die beispielsweise an Magie und Wahrsagerei interessiert sind, in sozialen Netzwerken wie Instagram oder Tumblr. Privat brühen sie Tränke und Tees, legen Karten und deuten die Bewegungen der Himmelskörper in Bezug auf ihre Horoskope. Damit soll der Blick nicht nur in die Zukunft gehen. Die Techniken werden auch genutzt, um sich zu erden, zu fokussieren und die Gegenwart besser zu verstehen. Andere konzentrieren sich auf den Versuch, die Welt um sich herum auf verschiedene übersinnliche Weisen zu beeinflussen. Mehr über Techniken und Hilfsmittel beim Wahrsagen erklärt Questico, ein Portal, auf dem man selbst Wahrsagerinnen und Wahrsager kontaktieren kann, um sich von ihnen beraten zu lassen.

Ein zauberhafter Trend

Viele der modernen selbsternannten Hexen erforschen diverse Kulturen sowie weltliche, heidnische und religiöse Bräuche und beziehen sich insbesondere auf Traditionen der eigenen Vorfahren. So entsteht eine große Vielfalt an verschiedenen Praktiken. Bestimmte Ästhetiken und Symbole der Astrologie und Magie haben auch in der aktuellen Mode ihren Platz gefunden. So berichtet der Deutschlandfunk über aktuelle Kollektionen von Designerhäusern wie Alexander McQueen und Dior, die vom Übersinnlichen inspiriert sind. Instagram eignet sich zudem als Verkaufsplattform für magisches Zubehör jeder Art, von Edelsteinen über Kerzen bis zu Kräutermischungen. Doch so faszinierend und verheißungsvoll das Magische und Übernatürliche auch erscheint: Man sollte es nicht zu ernst nehmen, da sich Wahrsagen und Co. eben nicht um nachweisbare Fakten drehen.

Bildrechte: Flickr Full Moon – Creative Commons by gnuckx gnuckx CC0 1.0 Öffentliche Domäne

Veröffentlicht am 30. November 2017, 13:39
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=133388 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentar schreiben

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.2