Gasvergleich Sinsheim

Die Befürchtungen vor einer Gasknappheit und die Regulierungen der Energiewende sorgen für Nachdenklichkeit bei den Menschen.
 
SWR aktuell berichtete unlängst: „Lösung bei Gasknappheit? In Sinsheim wird aus Biomüll Energie„. In Sinsheim wird Energie aus Müll gewonnen, mit einer Biomethan-Aufbereitungsanlage. Diese Anlage gehört europaweit zu den modernsten Anlagen, die zur Umwandlung von Biomüll in Energie dienen. „Die Biomethan-Aufbearbeitungsanlage in Sinsheim versorgt jährlich rund 10.000 Menschen mit Gas“ so der SWR. Das Land Baden-Württemberg hat im Jahr 2020 etwa 192,2 Millionen Kilowattstunden Strom aus Klärgas erzeugt.
 
Wie kalt wird der nächste Winter in Sinsheim?
 
Wie kommen wir durch den Winter?“ lautet die Frage, die man sich nicht nur in Sinsheim stellt. Wie kürzlich bei Sinsheim-Lokal.de berichtet trat der Sinsheimer CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte in Dialog mit Schülern aus Sinsheim und äußerte sich wie folgt:

„Wir haben verschiedene Pläne in denen steht, was zu bereden ist. Auf der zuständigen Ebene der Bundesregierung, wird aber wenig gehandelt. Dass Minister Habeck eine Energiepartnerschaft mit Katar eingeht, kann jeder für sich werten. Fakt ist aber, dass wir bis Frühjahr 2023 kein Gas aus Katar erhalten werden. Zudem wird momentan Gas immer noch verstromt. Das hätte man längst zurückfahren müssen, damit wir für den Winter die Speicher vollständig füllen können.“ Hier erwarte er ein schnelles Umsteuern so der Abgeordnete, ein Ausfall des Gases gefährde nicht nur den wirtschaftlichen Wohlstand massiv, sondern auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

BEG Kraichgau hält Preise für Bestandskunden konstant, für Neukunden wird’s momentan teuer.“ so die Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ).

Mit Erdgas werden in Sinsheim die Kernstadt und die Stadtteile Hoffenheim, Rohrbach, Steinsfurt, Eschelbach Dühren und Hilsbach durch die Stadtwerke Sinsheim versorgt. Das Leistungsnetz hat eine Länge von rund 75 km. Die Netzabgabe beträgt nach eigenen Angaben jährlich etwa 120 Mio. kWh. Abnehmer sind private Haushalte, Gewerbe- und Industriebetriebe sowie öffentliche Einrichtungen. Die Stadtwerke Sinsheim Versorgungs GmbH & Co. KG hat derzeit ihr gesamtes Gasnetz an die MVV Energie AG verpachtet. Das von der Stadtwerke Sinsheim Versorgungs GmbH & Co. KG an MVV Energie AG verpachtete Gasnetz wird von dem MVV Energie AG Tochterunternehmen MVV Netze GmbH betrieben.

Gasvergleich Sinsheim

 

CHECK24.net Partnerprogramm

Wir nehmen am CHECK24.net Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden iFrame-Buchungsmasken und andere Werbemittel eingebunden, an denen wir über Transaktionen, zum Beispiel durch Leads und Sales, eine Werbekostenerstattung erhalten können.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch CHECK24.net erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von CHECK24.net.

Text: Robert Pastor

Foto Stromzähler: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen