Paysafecard Kooperation als Chance für viele Freelancer und Startups

Bei der Paysafecard handelt es sich um ein elektronisches Zahlungsmittel, welches über eine hohe Sicherheit verfügt. Damit können Konsumenten im Internet anonym und ohne die Angabe von sensiblen Daten einkaufen. Das System funktioniert auf der Basis von Prepaid, inzwischen lässt es sich in vielen Ländern verwenden. Die Paysafecard eignet sich speziell für Freelancer und Startups, um ihren Kunden eine zuverlässige Zahlungsmethode anzubieten.

Die Funktionsweise der Paysafecard

Die Paysafecard ist ursprünglich von einem österreichischen Unternehmen entwickelt worden und hat sich mittlerweile in mehr als 50 Ländern etabliert. Sie funktioniert wie eine Prepaid-Karte, der Erwerb ist sowohl online als auch im Einzelhandel möglich, zum Beispiel in Supermärkten und Tankstellen. Wie eine herkömmliche Geschenkkarte verfügt die Paysafecard über den gewünschten Wert. Im Anschluss lässt sich dieser Geldwert durch die Eingabe eines 16-stelligen PIN-Codes einlösen. Sie dient vor allem als sichere Alternative für Nutzer, welche ihre Zahlungsdaten nicht online angeben möchten. Im Gegensatz zu den Geschenkkarten von Google Pay ist die erworbene Paysafecard nicht an einen bestimmten Anbieter gebunden. Vielmehr lässt sie sich bei den meisten Online Shops verwenden. Deswegen sollten Freelancer und Startups unbedingt darauf achten, diese Zahlungsmethode auf der eigenen Webseite zu integrieren.

Paysafecard mit Google Pay kaufen

Wer die Paysafecard nicht bar im Einzelhandel kaufen möchte, kann dies bequem online erledigen. Zur Auswahl stehen unterschiedlich große Aufladebeträge und viele verschiedene Zahlungsmethoden, die sich dem aktuellen Bedarf und den vorliegenden Gewohnheiten anpassen lassen. Beim Kauf wird die E-Mail-Adresse abgefragt, an die anschließend der Versand des Codes erfolgt. Möglich ist der Einsatz einer Kreditkarte, um so die Paysafecard laut besteonlinecasinos.com via Google Pay aufzufüllen. Zu diesem Zweck muss ein Google Pay Konto eröffnet werden. Danach lässt sich ganz einfach und ohne Risiken online shoppen.

Die Vorteile einer Paysafecard für Freelancer und Startups

Bei den meisten Zahlungsmethoden im Internet müssen die Nutzer sensible Informationen angeben, zum Beispiel Kreditkartendaten und Kontonummern. Allerdings scheuen sich so manche Konsumenten davor, diese Zahlungsdaten preiszugeben, vor allem, wenn es sich beim Verkäufer um einen noch unbekannten Anbieter handelt. Möglich sind auch diese alternativen Methoden:

  • Zahlung per Lastschrift
  • Giropay
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung

Jedoch ist bei der Zahlung per Lastschrift und Rechnung teilweise eine Bonitätsprüfung notwendig. Wenn Freelancer und Startups großen Wert auf einen sicheren Bezahlvorgang im eigenen Online Shop legen, sind sie mit der Paysafecard auf Prepaid-Basis gut beraten. So lässt sich eine einfache und schnelle Abwicklung von Zahlungen umsetzen, die sowohl den Kunden als auch dem Verkäufer zugutekommen. Dabei ist keine riskante Angabe von Bankdaten erforderlich, außerdem lässt sich das Guthaben individuell buchen. Da die Paysafecard ein international akzeptiertes Zahlungsmittel ist, können damit auch Verbraucher aus dem Ausland einkaufen.

Paysafecard als Zahlungsmethode für Betreiber von Online Shops

Wer einen Online Shop betreibt, ist auf einen kontinuierlichen und schnellen Cash Flow angewiesen. Allerdings lässt sich dieser mit den althergebrachten Zahlungsmethoden wie Rechnung oder Lastschrift nicht ermöglichen. Außerdem ist das Risiko dabei für die Freelancer und Startups sehr groß. Mit dem Einzug der Kreditkarte hat sich dieser Ablauf erheblich verbessert und einfacher gestaltet. Aber im Lauf der Zeit haben sich damit zahlreiche Betrugsfälle ereignet, sodass die Konsumenten diese nur ungern einsetzen. Als Alternative setzt sich die Paysafecard als zuverlässige Zahlungsmethode immer mehr durch, die dem Nutzer eine durchgehende Anonymität gewährleistet. So sind bei der Zahlung keine persönliche Daten erforderlich, auch wird nicht nach einem Ausweis oder einer Bankverbindung gefragt. Auf diese Weise müssen Verbraucher bei einem neuen Anbieter keine Angst haben, dass ihre Daten missbraucht werden. Sie können die Paysafecard in der benötigten Höhe aufladen und direkt das gewünschte Produkt oder die Dienstleistung für den Beruf oder für das Hobby erwerben. Sobald das Guthaben einer Karte komplett aufgebraucht ist, verfällt der PIN und ist nicht mehr gültig.

Paysafecard als Zahlungsmittel für Gamer

In der heutigen Zeit ist das Gaming stark verbreitet und erfreut sich an einem regen Zuspruch der Spieler. Sehr beliebt sind unter anderem die folgenden Games:

  • Epic Games
  • League of Legends
  • Roblox
  • Steam

Wer eine gute Idee für ein neues Game hat, kann sich aufgrund der großen Nachfrage als junges Startup auch gegen die großen Anbieter behaupten und erfolgreich in diesem Marksegment tätig sein. Da es sich bei den Nutzern überwiegend um junge und oft noch nicht mündige Konsumenten handelt, können die Eltern die Zahlung per Paysafecard kontrollieren und deren Höhe individuell bestimmen. Damit lassen sich auch Streaming-Dienste für Musik und Filme sicher bezahlen. Darüber hinaus haben passionierte Spieler dank der Paysafecard eine bessere Kontrolle über ihre Einsätze in den diversen Online Casinos. So lässt sich im Vorfeld ein gewisser Beitrag festsetzen, welcher für diese spannende Freizeitaktivität zur Verfügung steht.

Fazit

Die Kooperation mit der Paysafecard ist eine gute Möglichkeiten für viele Freelancer und Startups, um die anfallenden Zahlungen direkt und sicher abzuwickeln. Für die Kunden gehört die anonyme Abwicklung zu den ausschlaggebenden Vorteilen.

Veröffentlicht am 25. Mai 2022, 20:13
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174071 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen