Wegen Waldbrandgefahr

Sperrung der Grill- und Feuerstellen im gesamten Kreisgebiet Im Rhein-Neckar-Kreis besteht aktuell hohe Waldbrandgefahr. Bereits in der vergangenen Woche hatte das Kreisforstamt auf die hohe Waldbrandgefahr hingewiesen. Leider haben sich schon mehrere kleine Waldbrände ereignet. Wegen der weiterhin ausbleibenden Niederschläge ist mittlerweile auch das Entfachen von Feuern in gekennzeichneten Feuerstellen im Wald zu riskant. Das […]

Sperrung von Grillplätzen und gekennzeichneten Feuerstellen

Erhöhte Waldbrandgefahr durch Hitze und Trockenheit Das Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreises ordnet auf Grund der hohen Waldbrandgefahr durch die ungewöhnlich hohen sommerlichen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit im Rhein-Neckar-Kreis und in Mannheim die Sperrung der gekennzeichneten Feuerstellen und Grillplätze im Wald nach § 38 Abs. 1 LWaldG an. Die Sperrung wird aufrecht gehalten, solange die Gefährdungsstufe […]

Sehr hohe Waldbrandgefahr

Sehr hohe Waldbrandgefahr

Höchste Stufe des Waldbrand-Gefahrenindex ist erreicht (zg) „Die anhaltend gute Witterung bei fehlenden Niederschlägen bereitet uns große Sorgen“ sagt Dr. Dieter Münch, Leiter des Kreisforstamtes im Rhein-Neckar-Kreis. „Vor allem die Wälder im Rheintal sind besonders gefährdet“. Aktuell besteht im Rheintal der höchste Waldbrand-Gefahrenindex 5, was eine sehr hohe Gefährdung bedeutet. Der Waldbrand-Gefahrenindex ist das meteorologische […]

Hitze und Trockenheit verschärfen Waldbrandgefahr

Die heißen Temperaturen der kommenden Tage führen zu einem deutlich gestiegenen Waldbrandrisiko im Land. Fast flächendeckend wird die zweithöchste Stufe 4 erreicht, die hohe Gefahr bedeutet. Waldbrandgefahr besteht vor allem in lichtdurchlässigen Kiefernwäldern, insbesondere in der nördlichen Rheinebene zwischen Rastatt und Mannheim. Dieser Zustand wird voraussichtlich bis zum Wochenende anhalten. Angekündigte Schauer – vor allem […]

Höchste Waldbrandgefahrenstufe erreicht

(zg) Durch das anhaltend trockene und sehr heiße Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch im Rhein-Neckar-Kreis. „Besonders in den trockenen Kiefernwäldern auf sandigen Böden zwischen Mannheim und Altlußheim besteht ein extrem hohes Waldbrandrisiko“, weiß Sebastian Eick, Leiter des Forstbezirks Rheintal-Bergstraße und des Forstamts Mannheim. Bereits eine achtlos weggeworfene Zigarette kann verheerende Folgen haben. Weit über die […]

Waldbrandgefahr durch lang anhaltend trockenes Wetter

Waldbrandgefahr durch lang anhaltend trockenes Wetter

(zg) Durch das anhaltend trockene Frühlingswetter steigt die Waldbrandgefahr auch im Rhein-Neckar-Kreis. „Die derzeit herrschende Wetterlage stellt vor allem für die Kiefernwälder des Rheintals eine erhöhte Gefahr dar“, weiß Dr. Dieter Münch, Leiter des Kreisforstamtes des Rhein-Neckar-Kreises. Der strahlende Sonnenschein, ein trockener Wind und niedrige Luftfeuchtigkeit dörren die Vegetation und die obere Bodenschicht stark aus. […]

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen