Von Spielkonsolen, Mobilen Geräten bis hin zum PC: So spielen die Deutschen

Es ist bei Weitem nicht so, dass in Deutschland das gute alte Gesellschaftsspiel ausgestorben wäre.

Nach wie vor wird in den meisten Familien und in vielen Freundeskreisen eine alte Tradition aufrechterhalten: Man trifft sich zu geselligen Nachmittagen oder Abenden um gemeinsam zu spielen. Monopoly, Risiko, Trivial Pursuit und Co erfreuen sich noch immer einer hohen Beliebtheit. Doch diese gelegentlichen Treffen befriedigen den Spieltrieb der Deutschen offensichtlich schon lange nicht mehr. Kein Wunder also, dass Computerspiele in den vergangenen zwei Jahrzehnten an Popularität enorm dazu gewonnen haben. Monat für Monat kommen neue Games auf den Markt und bereichern das Angebot des Fachhandels. Darüber hinaus ist das Netz voll von attraktiven Geschicklichkeits- oder Strategiespielen, die man ganz alleine oder mit Freunden und Mitstreitern spielen kann, sofern man über eine stabile Internetverbindung verfügt. Dafür muss man sich heutzutage nicht einmal mehr gegenüber zu sitzen. Hinzu kommt das vielfältige Glücksspiel-Angebot. Es ist mittlerweile kinderleicht geworden Online Casinos mit Startguthaben im Netz zu finden. Und wer sich zuvor auf einer Vergleichsseite über die verschiedenen Anbieter informiert hat, läuft auch nicht mehr Gefahr, auf ein sogenanntes Schwarzes Schaf unter den Betreibern hereinzufallen.

Videospiele nach wie vor im Trend

In den letzten Jahren hat sich die Branche der Videospiel-Entwickler weltweit zu einem Wirtschaftszweig entwickelt, dessen Wachstum rasanter voranschreitet, als es in zahlreichen anderen Bereichen der Fall ist. Von diesem Boom profitieren selbstverständlich auch die Hersteller der Hardware, die für diese Spiele benötigt wird. Zu den zahlreichen Endgeräten, auf denen gespielt werden kann, gehören neben den heimischen PCs inzwischen auch Tablets und Smartphones sowie die eigens fürs Gaming hergestellten Spielkonsolen wie Nintendo, Xbox oder Playstation. Jedes einzelne Gerät bietet eine technische Perfektion der Extraklasse. Auch auf dem deutschen Markt ist das Spieleangebot für den Heimcomputer  riesig und noch dazu ausgesprochen vielfältig. Zahlreiche Spiele können darüber hinaus auf unterschiedlichen Konsolen eingesetzt werden und stehen zudem oft als Tablet- oder Smartphone-Apps zur Verfügung – wenn auch in etwas abgewandelter Form. Ein weiteres Plus vieler dieser Games ist die Tatsache, dass sie ein gemeinsames Spielen mit Freunden ermöglichen. Hierbei ist lediglich eine stabile Verbindung ins Netz notwendig. Die Endgeräte und auch die jeweiligen Betriebssysteme spielen hingegen keine Rolle. Es werden auch immer wieder Spiele hergestellt, die nur auf bestimmten Spielkonsolen angewendet werden können. Die vielen Glücksspiel-Slots, die in Online Casinos abrufbar sind, sind hiervon natürlich ausgenommen.

Mobile Gaming begeistert junge Zielgruppen

In der jüngeren Vergangenheit hat insbesondere das Mobile Gaming einen wahren Hype erfahren. Nicht nur in Deutschland sondern weltweit zählt das Spielen auf dem Smartphone oder dem Tablet zu einem außerordentlich beliebten Zeitvertreib. Die Auswahl an Games nimmt beständig zu. Sie stehen für Geräte mit dem Betriebssystem von Android zur Verfügung, aber auch für das iOS Betriebssystem der Marke Apple. Dazu gehören das iPad sowie iPad Touch und selbstverständlich auch das iPhone. Daher ist es beinahe jedem Nutzer möglich auf die vielen Spiele-Apps zuzugreifen. Es gibt eine ganze Reihe von eher kleineren Games, die bereits vorinstalliert und kostenlos sind. Dabei handelt es sich um  sogenannte Free2Play-Spiele, die meist gebührenfrei genutzt, oder für wenige Cent heruntergeladen werden können. In Deutschland favorisieren besonders die jüngeren Zielgruppen diese Spiele. Ein weiterer Vorteil des modernen Mobile Gamings sind die Bewegungssensoren und die Touchscreens, die den Nutzern ein vollkommen neues Spielerlebnis bieten. Das gleiche gilt für Tablets, deren Steuerungssysteme denen der Smartphones sehr ähneln. In diesem Zusammenhang sollte allerdings nicht unerwähnt bleiben, dass die Tablet-Hardware deutlich besser ist. Und damit ist nicht nur das größere Display gemeint, das den Spielerinnen und Spielern einen wesentlich höheren Komfort bietet. 

Veröffentlicht am 10. Februar 2022, 19:17
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=173251 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen