Warum Bitcoin so teuer ist

Der Bitcoin-Kurs hat in den letzten Jahren massiv zugelegt und bei fast jeder Gelegenheit neue Rekorde aufgestellt. Im April erreichte er ein Rekordhoch und wurde für etwa 60.000 $ pro Token verkauft. Obwohl Bitcoin auch ein sehr volatiler Vermögenswert ist, zieht er Investoren weltweit vor allem wegen seiner langfristigen Wertentwicklung und -erhaltung an. Die meisten Menschen verstehen jedoch immer noch nicht, wie Bitcoin so starke Kursschwankungen erreicht. Was also macht Bitcoin so teuer? Der folgende Artikel erörtert die wichtigsten Aspekte, die den Bitcoin-Preis in die Höhe treiben.

Warum Bitcoin Wert hat

Ähnlich wie andere Währungen ist auch der Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel und hat zuverlässig bewiesen, dass er seinen relativen Wert über die Zeit aufrechterhalten kann. In der Vergangenheit haben die Menschen Rohstoffe oder Edelmetalle wie Gold als Zahlungsmittel verwendet, weil sie einen relativ stabilen Wert hatten. So verwenden die Menschen auch Bitcoin, weil er einen verlässlichen Wert hat, der nicht dem Inflationsrisiko unterliegt.

Währungen weisen außerdem sechs einzigartige Eigenschaften auf: Teilbarkeit, Knappheit, Nutzen, Haltbarkeit, Fälschbarkeit und Transportierbarkeit. Ähnlich wie andere Währungen ist auch Bitcoin knapp und in mehrere Einheiten, Satoshis genannt, teilbar. Außerdem ist es unmöglich, Bitcoin zu fälschen, da das öffentliche Hauptbuch verhindert, dass die Nutzer doppelt ausgeben. Bitcoin ist jedoch nur virtuell verfügbar, d. h., die Nutzer können ihn nicht transportieren. Dennoch weist er einige der entscheidenden Merkmale einer Währung auf.

Im Gegensatz zu Fiat-Währungen ist Bitcoin dezentralisiert und wird nicht von einer Regierung oder Zentralbank beeinflusst. Daher hängt sein Wert hauptsächlich von der öffentlichen Wahrnehmung oder dem Vertrauen in seine Verwendung als Vermögenswert und Zahlungsmittel ab. Gegenwärtig glauben die meisten Menschen, dass Bitcoin eines Tages mehr wert sein wird als er heute ist. Das erhöht die Nachfrage nach Bitcoin und lässt seinen Wert im Laufe der Zeit exponentiell ansteigen. 

Was treibt den Wert von Bitcoin an?

Bitcoin hat zwar den gleichen Wert wie Fiatgeld und andere digitale Währungen, aber einzigartige Aspekte treiben seinen Preis. Hier ist der Grund, warum Bitcoin immer teurer wird.

Abnehmendes Angebot

Im Gegensatz zu den von den Zentralbanken regulierten Papierwährungen ist Bitcoin eine dezentralisierte Währung, die auf einem Peer-to-Peer-Netzwerk basiert. Bitcoin-Miner halten das Netzwerk aufrecht, indem sie Transaktionen auf der Blockchain validieren. Sie erhalten Belohnungen in Bitcoin für das Lösen komplexer mathematischer Rätsel, um neue Münzen zu prägen. Diese Belohnungen werden jedoch alle vier Jahre durch den Halbierungsprozess um die Hälfte reduziert.

Die schrittweise Verringerung basiert auf dem Algorithmus von Bitcoin, der den Prozess der Goldgewinnung nachahmt. Der Prozess ist anfangs einfacher, aber die Schwierigkeit steigt mit der Zeit und macht Bitcoin knapper. Das bedeutet, dass Bitcoin in Zukunft knapper werden wird, was seinen Preis in die Höhe treibt.

Steigende Nachfrage

Wie bereits angedeutet, hängt der Preis von Bitcoin hauptsächlich davon ab, wie die Öffentlichkeit ihn wahrnimmt. Derzeit genießt Bitcoin eine positive Wahrnehmung, die in erster Linie auf seine steigende Nachfrage zurückzuführen ist. Führende Krypto-Börsen wie https://oilprofits.de/ berichten von stetig steigenden Bitcoin-Handelsvolumina. Auch mehr öffentliche Unternehmen und Investoren investieren zunehmend in Bitcoin. Auch viele Privatpersonen und Händler steigen rasch auf Bitcoin und andere Kryptowährungen als sichere und bequeme Zahlungsmittel um. 

Die dem Bitcoin zugrunde liegende Blockchain-Technologie ist ein weiterer Grund für seine wachsende Nachfrage. Blockchain ist eine offene Entwicklungsplattform mit zahlreichen Anwendungen in den Bereichen Produktion, Immobilien, Gesundheit und Einzelhandel. Sie hat mehrere neue Produkte und Dienstleistungen rund um Bitcoin inspiriert, was seine Nachfrage und seinen Wert weiter erhöht. Die zunehmende Beliebtheit der Blockchain in der breiten Öffentlichkeit steigert auch die öffentliche Wahrnehmung von Bitcoin und damit seinen Wert.

Die wirtschaftlichen Aspekte von Angebot und Nachfrage sind die Haupttreiber des Bitcoin-Preises. Die Geschichte zeigt jedoch, dass auch spekulatives Interesse den Wert von Bitcoin steigern kann. Diese virtuelle Währung hat die Merkmale einer Blase gezeigt, mit drastischen Preisanstiegen und weit verbreiteter Medienberichterstattung. Dies hat sich auf die zunehmende Akzeptanz durch die breite Masse ausgewirkt und den Bitcoin-Kurs schnell in die Höhe getrieben. Dennoch ist Bitcoin so teuer, weil das Angebot abnimmt und die Nachfrage steigt.

Veröffentlicht am 25. November 2021, 12:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172733 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen