Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 16. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Sinsheim Adersbach

Sinsheim-Adersbach

Sinsheim-Adersbach

Adersbach wurde erstmals 1016 als „Ademesbach“ urkundlich erwähnt. Im Mittelalter gehörte das Dorf verschiedenen Grundherren. 1518 ging die Hälfte des Dorfes an Dietrich und Pleikart von Gemmingen. Ab 1649 wurden auch die Herren von Schmidberg genannt. Nach dem Tod des letzten Erben der Schmidberg-Familie, Johann Friedrich Carl von Schmidberg (1759-1777), erwarben die von Gemmingen das gesamte Dorf durch Kauf und Tausch.

Bis 1806 gehörte das Dorf zum Ritterkanton Kraichgau und danach als eine eigenständige Gemeinde zu Baden. 1929 verkaufte Freiherr von Gemmingen-Hornberg das Adersbacher Herrschaftshaus samt dem dazugehörigen Gelände an eine private Person. 1939 wurden 308 Einwohner gezählt, Ende 1945 waren es 366. Am 1. Dezember 1971 wurde der Ort in Sinsheim eingemeindet.

Aktuelle Lokalnachrichten und News aus Sinsheim: