Stimmung weiter gut – Im Handwerk läuft es wirtschaftlich rund

(zg) „Die Stimmung unter den Handwerksbetrieben ist weiter ausgesprochen gut“, fasst Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold das Ergebnis der Konjunkturumfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) für das zweite Quartal zusammen. 78 Prozent der Betriebe bewerten ihre wirtschaftliche Situation als gut, drei Prozentpunkte mehr als noch vor einem Jahr. Nur vier Prozent schätzen ihre Lage als schlecht ein. Bei […]

Bereits zum vierten Mal in Folge mehr neue Auszubildende

Handwerk holt auf (zg) Im baden-württembergischen Handwerk wurden im  vergangenen Jahr 19.867 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold wertete das moderate Plus von knapp einem Prozent gegenüber 2016 als ein  erfreuliches Zeichen: „Denn damit gibt es zum vierten Mal in Folge mehr junge Menschen, die sich für einen der 130 Ausbildungsberufe entschieden haben.“ Der Abwärtstrend […]

Handwerk fordert bessere Ausstattung und mehr Fachlehrkräfte

„Auf die Ausbildung kommt es an“ – so der wegweisende Titel eines vom Baden-Württembergischen Handwerkstag (BWHT) im Rahmen seines Zukunftsprojekts Handwerk 2025 heute (06.11.) in Stuttgart veranstalteten bildungspolitischen Symposiums mit Landeskultusministerin Susanne Eisenmann. Aus Sicht des Handwerks sei vor allem entscheidend, dass die allgemeinbildenden Schulen für bessere Ausbildungsgrundlagen sorgen. Die Ergebnisse des Strategieprojektes Handwerk 2025 […]

Steuern bremsen Investitionen im Handwerk aus

Zwei von drei Handwerksbetrieben im Land sehen Steuern und Abgaben als Haupthemmnis für mehr Investitionen. Aber auch fehlende Fachkräfte, hohe Energiekosten und bürokratische Verfahren sorgen für Zurückhaltung. (zg) In einer landesweiten Umfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) unter 1.500 Betrieben aller Branchen und Regionen nannten 67 Prozent Steuern und Abgaben als Hemmnis. „Im Handwerk werden Investitionen […]

Handwerk im Land stabil

Zahl der Betriebe konstant, aber strukturelle  Verschiebungen (zg) Das baden-württembergische Handwerk zeigte sich zum Jahresende nicht nur konjunkturell stabil, sondern mit 132.717 bei den Kammern eingetragenen Handwerksunternehmen auch bei der Zahl der Betriebe. Mit 124 Handwerksunternehmen gab es wie in den vergangenen fünf Jahren nur eine marginale Veränderung. Demgegenüber nahmen die Verschiebungen zwischen den zulassungspflichtigen […]

Handwerk verhalten optimistisch für 2017

Das Handwerk in Baden-Württemberg geht verhalten optimistisch ins Jahr 2017. Es erwartet ein Umsatzwachstum von 2,5 Prozent im Jahresvergleich. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold rechnet allerdings nicht mit einer weiteren Zunahme der Beschäftigung. Die Handwerksbetriebe im Land sind mit ihrer allgemeinen Geschäftslage mit großer Mehrheit zufrieden. Für Auftragseingänge und Umsatzerwartungen erwarteten die Betriebe allerdings ein schwächeres erstes […]

Der Boom hält an

(zg) Nach dem erfolgreichen Jahr 2015 geht der Boom im Handwerk des Landes in die Verlängerung: Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) erhöhte seine Umsatzprognose für 2016 auf ein Wachstum von 3,5 Prozent. Dies entspricht 93 Milliarden Euro. Zudem wird die Zahl der tätigen Personen um 3.500 Personen steigen. Die allgemeine Konjunkturlage im laufenden Jahr begünstigte das […]

Handwerk boomt weiter

(zg) Das baden-württembergische Handwerk hat einen Rekordsommer hinter sich. „Noch nie waren so viele Betriebe mit ihrer Geschäftslage zufrieden und das auch noch quer durch alle Sparten“, freut sich Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. Siebzig Prozent der Handwerksunternehmen bewerten ihre Geschäftslage im dritten Quartal 2016 als gut. Das ergab die Konjunkturumfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) unter 1.500 […]

Technologie- statt Mittelstandsbeauftragter

Handwerk erwartet Blick auf alle Branchen (zg) Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) begrüßt die Aussage von Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, nach der die Förderung von Mittelstand und Handwerk in ihrem Ministerium künftig Chefsache sei. „Wir werden die Ministerin beim Wort nehmen und die Wahrnehmung unserer Interessen mit Argusaugen beobachten“, kündigte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold an. […]

Handwerk erneuert Forderung nach Neustrukturierung

Belange der Wirtschaft unter einem Dach bündeln (zg)  „Die Belange der Wirtschaft müssen wieder unter einem Dach gebündelt werden“, bekräftigte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold die Forderung des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) nach einem eigenständigen Wirtschaftsministerium, dem auch die Bereiche Bau und Digitalisierung zugeordnet sein müssten. „Wir brauchen eine mutige Wirtschaftspolitik“, sagte Reichhold an die Adresse der Arbeitsgruppen […]

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen