Bandcontest am Samstag, 27. April, in der Bonfelder Bislandhalle

(zg) Der Bandcontest um den FÖRCH Nachwuchsförderpreis hat Tradition, seit die Kulturinitiative blacksheep in Bonfeld Festivals veranstaltet. „Talents meet Legends“ ist deren Motto. Und damit sind nicht nur Bands gemeint, die bereits on Tour sind, sondern auch junge Musiker, die auf den großen Bühnen noch nicht heimisch sind.

In Zusammenarbeit mit dem Pop-Büro Heilbronn und der Mannheimer Popakademie spielen beim blacksheep Bandcontest immer wieder herausragenden Talente: Vorjahressieger Trails aus München wurde in diesem Jahr gleich nochmal für das 6. Blacksheep Festival gebucht, das von Donnerstag, 27. Juni, bis Samstag, 29. Juni, rund ums Bonfelder Schloss stattfindet. Trails spielt samstags ab 18.10 Uhr auf der Kornspeicherbühne.

Seit kurzem nun stehen die Teilnehmer des diesjährigen Bandcontests fest: Stereogold, Neeve, Kyona und Roadstring Army spielen am Samstag, 27. April, ab 19.30 Uhr in der Bonfelder Bislandhalle. Special Guest an diesem Abend ist ab zirka 22.50 Uhr die Stuttgarter Valve Radio Gang: Die spielt harten Blues-Rock gepaart mit Stoner- und Psychedelic-Einflüssen, die ihrerseits wieder auf ein neues Soundgewand mit vielfältigen und abwechslungsreichen Instrumentierungen treffen. Einlass zum Contest ist um 19 Uhr. Die Gewinner werden gegen 23.30 Uhr bekannt gegeben. 

Eine Jury aus Bookern, Musikern und Fachjournalisten wählt zusammen mit dem Publikum den Sieger aus. Der erhält nicht nur den FÖRCH Nachwuchsförderpreis, sondern tritt am Samstag, 29. Juni, ab 15.30 Uhr auch auf dem 6. Blacksheep Festival – Live im Bonfelder Schlosshof auf. 

Der Bandcontest selbst startet mit der Kölner Band Stereogold, einer deutschsprachigen Rockband, die Publikum und Jury durch unbändige Energie bestechen will. Im Anschluss tritt die nach eigenen Worten „erfrischende und ehrliche“ Stuttgarter Indie-Pop Band Neeve auf. Die Koblenzer Indie-Rock-Band Kyona will den Contest mit kraftvoller Musik und Singer/Songwriter-Garantie gewinnen. Den Abschluss des Wettbewerbs gestaltet die Blues-Rockband Roadstring Army aus Ulm und verspricht musikalische Überraschungen mit Wiedererkennungswert.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. An diesem Tag gibt es vor Ort aber auch Tickets für das Blacksheep Festival zu kaufen. Da zeichnet sich derzeit klar ab, dass die regulären Donnerstagtickets Anfang Mai ausverkauft sein werden. Wer also sicher gehen will, dass er Hanna & Falco, The Seer und Niedeckens BAP am Donnerstag, 27. Juni, in Bonfeld erleben will, hat auf jeden Fall beim Bandcontest noch die Gelegenheit, ein Ticket zu kaufen. Aktuelle Informationen gibt es wie immer unter www.blacksheep-kultur.de

Quelle: Ulrike Plapp-Schirmer

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 13. April 2019, 07:00
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=151770 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10