Freude schöner Götterfunken

Sinsheim wird schöner und bunter. Die vielen Bemühungen von Bürgern, die sich auch mit Leserbriefen über die hässlichen Kästen, vor allem neben dem alten Rathaus, befasst haben, sind offensichtlich von Erfolg gekrönt. Der SPD-Arbeiskreis Kernstadt Sinsheim war sogar zweimal in Massenbachhausen und hat die bemalten Kästen vor Ort besichtigt. Der Bürgermeister erklärte die Vorgehensweise. Dort haben auch Schüler unter Anleitung die Stromverteilungs- und anderen Blechkästen wunderschön mit Motiven bemalt. Die Gemeinde hat daraus einen attraktiven, bunten Werbeprospekt gemacht.

Ich als Stadtführerin freue mich und begrüße die Verschönerung der bislang hässlichen und verschmierten Kästen. Ein besonderes Lob verdienen die Initiatoren der Aktion. An vordester Stelle Klaus Winkelmann, den Schulleiter der Carl-Orff-Schule und der Sozialarbeiterin Laura Olbert und nicht zuletzt den Jugendlichen, die mit künstlerischem Gespür die Kästen verschönern. Danke! Ich freue mich jetzt schon darauf, bei zukünftigen Stadtführungen auf diese Art der Gestaltung zu den Heimattagen hinzuweisen.

Monika Möhring

Stadtführerin

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 20. Juli 2018, 22:08
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=144221 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10