Jugend und Senioren erfolgreich auf dem Turnierparkett

(zg) Das Trainerpaar für die Lateinamerikanischen Tänze , Katarina Rosic und Christian Wieczorek, ist stolz auf den Nachwuchs. Das jüngste Turnierpaar des Tanzsportclubs Rot-Gold Sinsheim, Amadée und Sophia Köhler, die erst seit 1 Jahr in Sinsheim tanzen, haben bei Ihrem 1. Turnier gleich den 2. Platz belegt. Sie starteten in Karlsruhe in der untersten Startklasse, Kinder D-Latein. Sophia ist erst 7 Jahre alt. Etwas älter sind Jasmin Jährling und Jeason Berg, die in der Junioren II D-Latein auch in Karlsruhe den 2. Platz erreichten. Anastasia und Viktor Jäger, das Geschwisterpaar aus Neckarbischofsheim, konnten sowohl in Karlsruhe als auch in Ludwigsburg in der Junioren C-Latein den Kastanienpokal gewinnen. Die Beiden sind 11 und 15 Jahre alt.

Auch auf dem Standard-Parkett waren die Seniorenpaare erfolgreich: Jutta und Toni Völkl gewannen mit allen Einsen die Seniorentrophy des Landes Baden-Württemberg in Leonberg-Gerbersheim. Darüber freut sich der Standard-Trainer des Tanzsportclubs Rot-Gold Sinsheim, Patrick Zimmermann.

Anzeige SwopperQuelle: Petra Lessmann

Veröffentlicht am 7. November 2017, 07:05
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=132106 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentar schreiben

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.2