Leimbachtaler Sämling und Gewürzluiken

img_1097(cr) Dies sind die neuen zwei Sorten von Apfelbäumchen die ihren Platz auf dem von der Carl Orff Schule bewirtschafteten Grundstück am Ortsausgang Sinsheim in Richtung Weiler gefunden haben. Gestiftet wurden diese zwei Bäumchen aus den Sitzungsgelden der BMI (Bürger mit Ideen) von Hubert Kerber. Fleissig und fachmännisch machten sich die Schüler der 7. Klasse der Carl Orff Schule under Leitung ihrer Lehrer an die Arbeit diese neuen Bäumchen zu pflanzen. Denn irgendwann können sie die Früchte ihrer Arbeit ernten. Das Apfelprojekt der Carl Orff Schule ist schon etwas Besonderes. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler etwas fürs Leben. Den Weg der Äpfel geht diese Schule schon lange, vom pflanzen und pflegen der Bäume über das Ernten bis hin zur Verarbeitung der Äpfel, diese Schüler wissen einfach alles.

Nach getaner Arbeit gab es natürlich einen frischen Apfelsaft.

Veröffentlicht am 18. November 2016, 06:00
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=109903 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentare sind geschlossen

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.2