Mundartgottesdienst

(zg) Im Rahmen der Mittendrin-Gottesdienste veranstaltet die Evang. Kirchengemeinde am Samstag, den 13. Juli 2019 um 19 Uhr einen Mundartgottesdienst mit Wolfgang Müller in der Evangelischen Kirche in Reihen.

Wolfgang Müller, Badischer Mundartpreisträger aus Söllingen im Pfinztal hat den Gottesdienst in seiner heimischen Mundart vorbereitet.

Als Prädikant der Evangelischen Landeskirche und als gern gehörter Radioautor bei „SWR4“ kann und darf er in mehrfacher Hinsicht aus berufenem Mund sprechen.

Grundlage des Gottesdienstes sind Verse aus dem Brief des Apostels Paulus an die Kolosser, die in dem Vorschlag gipfeln: Doch oins vor allem: Schlupfet en d’Liebe nei! (Kol.3,14) Zu diesem besonderen Gottesdienst sind alle ganz herzlich eingeladen, „d‘Regelbesucher genauso wie d’Widdermol-Vorbeigugger und natürlich auch die, die de Kirchturm sonscht bloß zum uff d’Uhr Gugge brauche“.

Foto: Selfie von Wolfgang Müller

e-mail: [email protected]

www.mueller-soellingen.de

Quelle: Georg Grittmann

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 11. Juli 2019, 09:27
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=155031 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11