Regionwetter ab Montag, 11.Juni 2018

für Montag, 11.Juni 2018
Heute Mittag bereits verbreitet Wolken und von Südwesten aufkommende Gewitter. Dabei gebietsweise Unwettergefahr durch Starkregen, Hagel und lokal Orkanböen aus West bis Südwest. Maxima bei 23 Grad im Bergland, sonst um 27 Grad. Schwacher bis mäßiger, böig auffrischender West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Dienstag nach Nordosten und Osten abziehende Gewitter. Nach kurzer Beruhigung in der zweiten Nachthälfte neue Gewitter aus Frankreich in den Westen Baden-Württembergs. Tiefstwerte 17 bis 12 Grad.

für Dienstag, 12.Juni 2018
Am Dienstag bereits vormittags im Westen erste Schauer und Gewitter. Später keine Region ohne Gewittergefahr. Zum Teil auch Unwetter durch Starkregen. Höchstwerte zwischen 17 Grad im Bergland und 24 Grad am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger, böig auffrischender Nordwestwind. Bei Gewittern stürmische Böen.

In der Nacht zum Mittwoch zumindest im Nordwesten allmählich nachlassender schauerartiger, zum Teil gewittriger Regen. Minima 14 bis 9 Grad.

für Mittwoch, 13.Juni 2018
Am Mittwoch vor allem in der Südosthälfte bewölkt und insbesondere anfangs noch regnerisch, später bis auf Oberschwaben trocken. Im Nordwesten wolkig. Maxima von 13 Grad im Bergland bis 20 Grad am nördlichen Oberrhein. Schwacher, in Böen frischer, nördlicher Wind.

In der Nacht zum Donnerstag allgemein Wolkenauflockerung, letzter Regen Richtung Allgäu nach Bayern abziehend. Örtlich Nebel. Minima 12 bis 7 Grad.

für Donnerstag, 14.Juni 2018
Am Donnerstag meist stark bewölkt, allenfalls im Bergland kurze schwache Schauer. Höchstwerte von 17 Grad im Bergland bis 24 Grad am unteren Neckar. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag gering bewölkt, trocken. Tiefstwerte bei 13 bis 8 Grad.

Deutschlandübersicht:

Offenbach, Montag, den 11.06.2018, 11:30 Uhr –
“ Von Norden her geht die Gewittergefahr weiter zurück, am morgigen Dienstag ist es vor allem noch der Bereich von Baden bis nach Ostbayern, der besonders stark von schweren Gewittern betroffen sein kann. Ansonsten kann man mehr und mehr durchatmen, immerhin fließt von Nordwesten her kühlere und trockenere Luft nach Deutschland. Damit hat dann auch die Hitzewelle ein Ende, deren letztes Aufbäumen gestern im Nordosten beobachtet werden konnte.

Viele freuen sich sicherlich über Höchstwerte, die am morgigen Dienstag zwischen 16 Grad an der Nordsee und bis um 25 Grad im Südosten liegen. In den letzten Tagen war der Aufenthalt im Freien ja oftmals eine Qual, aber in den kommenden Tagen wird es draußen erträglicher – ein Spaziergang, etwas Radfahren, Joggen – alles kein Horror mehr. Im Norden frischt der Wind sogar etwas auf, so dass man Sport nicht mehr nur im, sondern auch wieder auf dem Wasser treiben kann.

Dabei kann der Regenschirm oftmals zu Hause bleiben. Die letzten Gewitter ziehen sich morgen in den Süden und Übermorgen in den äußersten Süden zurück. Dann, also am Donnerstag, kommt im Nordwesten zwar wieder neuer Regen auf, aber dazwischen ist es trocken und teilweise auch freundlich. Dumm nur, dass die Temperaturen am Mittwoch ein Minimum erreichen und nur noch um 20 Grad liegen – das ist nur wenig sommerlich. Aber ab Donnerstag geht es mit Höchstwerten um 22 Grad wieder aufwärts, um 24 Grad sollten es am Freitag werden und rechtzeitig zum Wochenende sollen es wieder um 26 Grad sein, also kommt bezüglich der Temperaturen wieder Sommerfeeling auf.

Dabei fällt abgesehen von dem größeren Regengebiet vom Donnerstag im Nordwesten nur vereinzelt etwas Regen, erst zum Wochenende wird es – leider? – von Westen wieder etwas regnerischer.

Quelle: DWD

Veröffentlicht am 11. Juni 2018, 19:08
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=142233 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Kommentare sind geschlossen

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

4.9.6