Unfallflucht mit verletzter Person

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Ein unbekannter Rollerfahrer verursachte am Sonntagnachmittag in Sinsheim einen Verkehrsunfall und zog sich dabei vermutlich schwerere Verletzungen zu. Der Unbekannte war gegen 16.30 Uhr mit seinem Motorroller auf der Neulandstraße in Richtung Steinsfurt unterwegs. In Höhe der Messe fuhr er einem 22-jährigen Audifahrer hinten auf und durchschlug mit seinem Helm die Heckscheibe. Anschließend richtete er sein Kraftrad wieder auf und fuhr davon.

Der Rollerfahrer wird wie folgt beschrieben:

   - Ca. 180 cm groß
   - Auffallend schlank
   - War bekleidet mit einer schwarzen Jeans, die durch den Unfall 
     aufgerissen war
   - Schwarze Motorradjacke
   - Schwarzer Helm mit schwarzem Visier.
   - trug schwarz-grüne Turnschuhe der Marke NIKE
   - Hatte nach Zeugenangaben infolge des Zusammenstoßes ein 
     blutverschmiertes Gesicht. 

Möglicherweise wurde der Unfallverursacher zwischenzeitlich zur Behandlung seiner Verletzungen bei einem Arzt oder in einem Krankenhaus vorstellig.

Bei dem Zweirad soll es sich um einen schwarzen Roller gehandelt haben, an dem auffällig viele Aufkleber eines Energy-Drinks in den Farben Schwarz und Grün angebracht waren.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass die an dem Roller angebrachten HD-Kennzeichen zuvor als gestohlen gemeldet worden waren.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 12. März 2018, 13:11
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=137225 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9