11. Europäische Impfwoche

Bevölkerung für Impfmaßnahmen sensibilisieren

(zg) Die 11. Europäische Impfwoche ist Bestandteil der Weltimpfwoche. Sie wird seit 2005 jährlich veranstaltet und soll das Bewusstsein der Bevölkerung für die Bedeutung von Impfmaßnahmen für Gesundheit und Wohlbefinden schärfen. Die Impfung eines jeden Menschen ist entscheidend für die Verhütung von Infektionskrankheiten und den Schutz von Menschenleben.

Die vom 24. bis 30. April 2016 veranstaltete 11. Europäische Impfwoche steht unter dem Motto „Impflücken schließen“. Von zentraler Bedeutung ist es, besonders gefährdete Gruppen, die sich in Konfliktsituationen befinden oder unmittelbar Notlagen ausgesetzt sind, zu erreichen. Die Notwendigkeit von Impfmaßnahmen während des gesamten Lebens wird unterstrichen.

Dank leistungsfähiger Impfprogramme sind die 53 Mitgliedstaaten der WHO dem Ziel einer Ausrottung von Masern und Röteln in Europa näher denn je. Doch trotz enormer Fortschritte bei der Verwirklichung dieses Ziels müssen noch bestehende Impflücken geschlossen werden um künftige Ausbrüche der Krankheiten zu verhindern.
Anzeige SwopperWie gut sind Sie geschützt?

Beantworten Sie diese Fragen mit Hilfe Ihres Impfausweises:

 Ich bin gegen Diphtherie geschützt

  Ein ausreichender Schutz gegen Diphtherie liegt vor, wenn innerhalb der letzten 10 Jahre eine Impfung dagegen erfolgt ist.      * Ja  * Nein oder weiß nicht

 Ich bin gegen Keuchhusten  geschützt

  Ein ausreichender Schutz gegen Keuchhusten (auch Pertussis genannt) liegt vor, wenn innerhalb der letzten 10 Jahre eine Impfung dagegen erfolgt ist.  * Ja    * Nein oder weiß nicht

 Ich bin gegen Tetanus geschützt

  Ein ausreichender Schutz gegen Tetanus (auch Wundstarrkrampf genannt) liegt vor, wenn innerhalb der letzten 10 Jahre eine Impfung dagegen erfolgt ist.        * Ja    * Nein oder weiß nicht

 Ich bin gegen Poliomyelitis geschützt

*       Wenn Sie in Ihrem Leben viermal oder mehr gegen Polio geimpft wurden, gelten Sie als geschützt.

*       Wenn Sie in Ihrem Leben dreimal gegen Polio geimpft wurden, sind sie möglicherweise geschützt. Dies hängt vom verwendeten Impfstoff ab.

*       Wenn Sie zweimal oder weniger geimpft wurden, sind Sie nicht geschützt. * Ja    * Nein oder weiß nicht

 Ich bin gegen Masern geschützt

     Sie gelten als geschützt gegen Masern, wenn

*       ein Arzt bestätigt hat, dass Sie Masern durchgemacht haben.

           ODER

*       zwei Impfungen gegen Masern erfolgt sind

           ODER

*       eine Impfung im Erwachsenenalter erfolgt ist

           ODER

*       in Ihrem Blut Antikörper gegen Masern nachgewiesen wurden

           ODER

*       Sie vor 1970 geboren sind       * Ja    * Nein oder weiß nicht

Sie haben irgendeine Frage mit „Nein oder Weiß nicht“ angekreuzt?

Dann gehen Sie zu Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt und lassen sich schützen!

Quelle: Silke Hartmann

Veröffentlicht am 29. April 2016, 07:43
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=90906 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen